Workout trotz Corona

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Servus beinand,


    für alle, die keine große Möglichkeit haben, auf den Balkon/in den Garten zu gehen und sich aufgrund der aktuellen Situation nicht unbedingt vor die Tür trauen:

    Down Dog (Trainings/Workout/Yoga-Apps) bietet viele seiner Apps derzeit für lau an. (Für Android einfach im Play Store mit "Down Dog" suchen; iOS hab ich leider nicht)

    Somit hat man einen kleinen Trainingsplan zur Hand und kann sich auch ein wenig bewegen.

    Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen hier!?


    Bleibt's gsund und liebe Grüße!

    60gerBua

    Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt!

    Die Zehnte summt die Melodie von Tetris... 8o

  • Interessant, ja sport ist so wichtig. Es gibt mittlerweile auchviele, die yog online anbieten oder auch ähnliche Sportarten.

  • Hallo!

    Ich liebe es, Sport zu treiben, mit Hilfe des Trainings reduziere ich Stress und werde Ärger los. Während der Zeit der Isolation war es für mich ohne Training sehr schwierig und ich fand, wie viele andere auch, Trost in den Anwendungen: Nike Training und Pumatrac.


    Dann habe ich auch ein paar großartige YouTube-Kanäle gefunden: https://www.youtube.com/channel/UCBINFWq52ShSgUFEoynfSwg


    Und eines wurde mir klar: Hauptsache Motivation! Ich habe gern studiert und bin jetzt ins Fitnessstudio zurückgekehrt. Ich verstehe, dass mein Heimtraining überhaupt nicht schlechter war. Wenn ich zu Hause noch Hanteln und Gewichte hätte, wäre es großartig.

  • Ich nutze einen simplen Crosstrainer daheim. Dabei verliere ich zwischen 1 - 1,5 kg pro Benutzung. In der Regel wird er 1x täglich genutzt, manchmal auch 2x, seltener 3x. Eine Nutzung besteht aus 2x45 Minuten (ich schaue dabei immer parallel eine Folge einer Serie, diese sind je nach Serie auch nur mal 40 Minuten). Während dieser beiden Folgen verbrenne ich lt. Anzeige 300 kcal.

    Also kurz und knapp:

    Stufe 3 (von 10 bei Magnetband), 90 Minuten, 300kcal, 40 km Weg macht zusammen mindestens 1 kg, manchmal bis 1,5. Wenn man das tägliche Essen und Trinken mit einbalanziert, bewirkt das bei 1x Benutzung so gut wie keine Gewichtsabnahme, bei 2x einige 100g. Über Monate hinweg kann man das sehr gut steuern, wenn man ein bestimmtes Gewicht gerne möchte - immer in Kombination mit leckerem ungesundem Essen, zu dem ich natürlich auch häufig nicht gerne nein sage, aber ich kann es mir ja auch leisten. Und wenn ich andere in Mitte der 40er so anschaue, muss ich doch sagen, dass ich mich weit über 10 Jahre jünger fühle und auch so aussehe. Ich finde es sehr erschreckend, wieviele Menschen sich mit zunehmenden Alter total fallen lassen, obwohl man doch genau weiß, dass das Leben auch sehr schnell vorbei sein kann und mit Übergewicht umso schwerer wird.

  • Ich bin ja ehrlich. Ich habe ne ganze Ziet mein Training extrem schleifen gelassen, aber durch die Situation momentan (und bei uns zeichnet sich auch kein baldiges "Ende" ab) hab ich meine Switch wieder rausgepuhlt und RingFit wieder reingeschmissen und mal mein altes Profil gewhipet und nochmal neu angefangen,...

    Ich finde es immer noch beeindruckend wie das Teil mich dazu bringt mich stundenlang vor meinen Monitoren zum Affen zu machen. Und ich habe gerade mal 1 Armlaenge freiheit zu weder seite Platz! Ein schritt nach hinten und ich lieg aufm Sofa, nach vorne und ich haenge im PC. Und trodzdem schaffe ich es, das ich mich am ende gut gepowert fuehle. Elektonik ist schon was feines,...