Beiträge von Tolotos

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    Ich habe nicht die gesuchten, aber:


    Osho - Bhagwan Shree Rajneesh- Der Hoehepunkt des Lebens- Bhagwan Shree Rajneesh über den Tod (1985).pdf

    Osho - Das Orangene Buch-Die Meditationstechniken Oshos.pdf

    Osho - Der Gott den es nicht gibt.epub.pdf

    Osho - Ekstase - Die Vergessene Sprache.pdf

    Osho - Westliche Religion und die Luege von Gott.pdf


    Wenn du diese Bücher willst poste ich sie.

    Eine Spende von @sirdee:


    513JYn59JEL._SX166_SY265_.jpg

    Frenz, Bernd - Die Voelkerkriege 01 - Der Groll der Zwerge

    Elfen gegen Zwerge! Orks gegen Trolle! Und alle gegen die Menschen!

    Mit dem ›Groll der Zwerge‹ beginnt Bernd Frenz (›Die Blutorks‹) ein neues, fulminantes Epos, in dem die beliebtesten Fantasy-Völker miteinander um die Vorherrschaft kämpfen.
    Nach dem Großen Krieg herrschte dreißig Jahre lang Frieden im Lande Garon – doch damit ist jetzt Schluss. Als Steinmetze in der Zwergen-Nekropole Felsheim neue Grabkammern in den Berg schlagen und einen heiligen Fluss der Elfen zum Versiegen bringen, lebt der alte Zwist wieder auf. Dass just zu diesem Zeitpunkt der Ork Grimm aus dem Exil zurückkehren will, um mit alten Feinden abzurechnen, macht es nicht besser. Und auch die Menschen beweisen jeden Tag aufs Neue ihre Arglist. Und so heißt es schon bald: Elfen gegen Zwerge; Trolle gegen Orks; und alle gegen die Menschen.
    Ein abenteuerlicher Fantasyroman für alle Fans von Markus Heitz, Bernhard Hennen und T.S. Orgel.
    »Bernd Frenz setzt mit seiner packenden Trilogie den Schlussakkord in der Geschichte der Völkerromane.« Bernhard Hennen





    51huX61%2B12L._SX166_SY265_.jpgFrenz, Bernd - Die Voelkerkriege 02 - Die Macht der Elfen

    Noch nie waren Zwerge knorziger, Elfen arroganter und Orks verschlagener. Die große Völkerkriege-Trilogie geht mit ›Die Macht der Elfen‹ in die zweite Runde. Bernd Frenz schreibt deutschsprachige Fantasy vom Allerfeinsten, in der Tradition von J.R.R. Tolkien, Markus Heitz und Bernhard Hennen.
    Nach der Schlacht um Felsheim herrscht gespenstische Ruhe zwischen Elfen und Zwergen, bis eine Armada verbannter Orks an der Küste Garons landet. Die Invasoren bedienen sich einer verbotenen Magie, die das Land in seinen Grundfesten erschüttert. Um sich gegen den neuen Gegner zu wappnen, greifen die Elfenpriester auf verborgene Mächte zurück, ohne zu ahnen, dass sie damit den Orks in die Hände spielen.
    Erneut gerät der Halbelf Binek zwischen alle Fronten und muss mit seiner Gefährtin Imtje so manches Abenteuer bestehen. Zum Glück gibt es auch noch ein paar andere Helden wider Willen, die im Angesicht der Gefahr über sich hinauswachsen. Aber wo Eigennutz und Rachsucht herrschen, ist es nicht immer leicht, Freunde von Feinden und Schurken von Helden zu unterscheiden ...
    Mit ›Die Macht der Elfen‹ steigert Bernd Frenz den Einsatz: Elfen, Zwerge, Trolle und Orks kämpfen um ihre Heimat und um ihre Existenz. Der dritte Band, ›Die Rache der Orks‹, wird die Fantasy-Saga um die Völkerkriege abschließen. Für Leser von Markus Heitz, Bernhard Hennen, T.S. Orgel und Michael Peinkofer.


    Der nächste Sammelband:


    81htkEMFidL._AC_UY218_.jpgDie Missionen der Raumflotte von Axarabor - Die Missionen 21005 (41-50)

    von Alfred Bekker, Wilfried A. Hary, Stefand Hensch, Hendrik M. Bekker, Bernd Teuber, Roland Heller
    Über dieses Buch:
    Dieser Band enthält die Bände 41-50 der Weltraumserie "Die Raumflotte von Axarabor" und sieben weitere Science Fiction Abenteuer. Alle Abenteuer spielen in einem gemeinsamen Multiversum.
    Wilfried Hary: Das Ringartefakt
    Stefan Hensch: Befreier der Sklaven
    Roland Heller: Landung unerwünscht!
    Bernd Teuber: Berg der Vernichtung
    Wilfried Hary: Brutale Welt
    Wilfried Hary: Die Legende von Gordo
    Wilfried Hary: Das Komplott von Gordo
    Bernd Teuber: In der Gewalt des Telepathen
    Bernd Teuber: Tod auf dem Eisplaneten
    Stefan Hensch: Das größte Übel
    Hendrik M. Bekker: Die Jarnaxa 1
    Hendrik M. Bekker: Die Jarnaxa 2
    Alfred Bekker: Raumschiff Caesar
    Alfred Bekker/Wilfried A. Hary: Das Festival von Tasner
    Alfred Bekker: Die Skorpionreiter von Candakor
    Wilfried A. Hary/Hendrik M. Bekker: Die Sternenprinzessin der Randwelt
    Wilfried A. Hary/Hendrik M. Bekker: Das Wettrennen

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.


    71FPBeBl0+L._AC_UY218_.jpgDie Raumflotte von Axarabor 183 - Grosswildjagd auf Mawross

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

    Die Macashima-Gesellschaft bietet ihren Kunden ein ganz besonderes Freizeitvergnügen: Großwildjagd auf einem Dschungelplaneten. Doch für fünf Männer wird dieser Ausflug zu einem Kampf ums nackte Überleben.




    71KRTc2axGL._AC_UY218_.jpgDie Raumflotte von Axarabor 184 - Abgestuerzt auf dem Todesplaneten

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

    Florin Dschubai ist ein Scout auf der Suche nach neuen Welten zur Besiedlung. Und dann stürzt sie ab über einer Welt, bevor sie noch Genaueres darüber in Erfahrung bringen kann. Sie weiß jetzt nur eines mit Sicherheit: Diese Welt ist eine Todeszone für jeden, der es wagt, ihr zu nah zu kommen…




    71Tq9hVnvvL._AC_UL320_.jpgDie Raumflotte von Axarabor 185 - Alarm auf Copalor

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

    Ein neuartiges Virus infiziert einen Teil der Bevölkerung Copalors. Unter den Kranken befindet sich die Herrscherin, Alami Zaxora. Copalor ruft die Raumflotte von Axarabor um Hilfe. Die Gesandten – das sind die Wissenschaftler Verdan und Rajin von Torion – werden auf Copalor von dem Arzt und Forscher Losaru Emiza gefangengenommen. Bald erhalten die beiden geheime Nachrichten einer merkwürdigen Quelle über ein virologisches Chaos. Können Verdan und Rajin befreit werden, um die Rätsel zu lösen?







    71IYT-NFNJL._AC_UY218_.jpgDie Raumflotte von Axarabor 186 - Notfall auf dem Generationenschiff

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
    Ein sogenanntes Generationenschiff ging vor Jahrtausenden in der Unendlichkeit des Universums verloren. Unwiderruflich, wie es scheint. Bis eines Tages doch noch angebliche Hilfe auftaucht, die sich allerdings recht bald als eher tödliche Bedrohung erweist…




    71FFuoEqpEL._AC_UL320_.jpgDie Raumflotte von Axarabor 188 - Der dunkle Asteroid

    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
    Die Besatzung des Raumschiffs STARFIRE ortet einen geheimnisvollen Asteroiden. Captain Hackett hat seit einiger Zeit seltsame Alpträume, die ihn in eine Umgebung führen, die vom Verfall und vom Geruch des Todes gezeichnet ist. Dort begegnet er einer Frau und später einem kleinen Mädchen, die ihn um Hilfe bitten. Er beschließt mit einer Fähre auf dem Asteroiden zu landen, der an einigen Stellen Spuren einer verfallenen Architektur aufweist. Major Yacoban und Doktor Mortimer begleiten ihn. Doch kurz nach der Landung sind seine Begleiter plötzlich verschwunden.


    Datei

    Spende von @Tigerangel


    51F6K+iI9xL.jpg


    Flowers of Passion 01 – Verführerische Rosen


    Nie hätte Maddie Jennings sich träumen lassen, dass ihr neues Gartenprojekt in L.A. ihr Leben verändern könnte. Doch als die frisch getrennte Landschaftsarchitektin im Haus ihrer Auftraggeberin Valentina Connor auf deren Bruder Landon trifft, ist es um sie geschehen. Auch der attraktive CEO aus San José ist augenblicklich von Maddie verzaubert – ein Gefühl, das er seit dem Tod seiner Frau nicht mehr zugelassen hat. Eine zarte Liebe erblüht. Aber sind sie bereit für eine Beziehung? Nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Landons bevorstehende Abreise gefährden ihr junges Glück ...

    Ein Diamant verzaubert durch seinen Glanz, aber Blumen sprechen die Sprache der Liebe!


    91D8v3DfxbL._AC_UL320_.jpg

    Maddrax 548 - Der Feind, mein Verbündeter - Ian Rolf Hill


    Auf ihrer Mission, die Bewohner der Parallel-Universen in ihre Ursprungswelten zurückzubringen, kehren die Freunde nach Fort Knox zurück. Doch hinter dem Portal dort wartet bereits die nächste Bedrohung auf Matthew Drax und seine Gefährten.

    Gleichzeitig schreitet die Vernichtung des Raum-Zeit-Kontinuums voran. Matt muss erneut mit Colonel Kormak zusammenarbeiten - nicht ahnend, dass der "echte" Aran Kormak den Platz seines Parallelwelt-Doppelgängers eingenommen hat. Und welche düsteren Pläne er verfolgt ...



    Hier die fehlenden Bände und ein Update (gespendet von LunaBiblio).


    419k8Sxz5HL._AC_UY218_.jpgBlue, Katie - Polly Krimi mit Herz 01 - Polly Sieht Rot


    Ein Krimi mit Herz! Polly traut ihren Augen nicht. In der Aula des Paul-Gerhardt-Gymnasiums liegt eine Leiche! Und sie stellt erst den Beginn einer Mordserie dar. Die Ermittler Moritz Kallman und Ralf Lubscheck scheinen auf der Stelle zu treten, weshalb Polly beschließt, ihnen bei der Mörderjagd ein wenig unter die Arme zu greifen. Doch natürlich begibt sie sich dadurch in große Gefahr. Und aus Moritz wird sie auch nicht schlau, irgendeine Seite hat er in Polly berührt, aber in Liebesdingen hat sie bisher noch kein Glück gehabt. Sollte es diesmal anders sein? Leichte und lockere Unterhaltungslektüre, bei der auch die Spannung nicht zu kurz kommt! Wenn Ihnen dieses Buch gefällt, dann lesen Sie doch auch die folgenden Krimis von Katie Blue: "Polly erlebt ihr blaues Wunder" (Band 2 der Krimiserie) "Polly gibt grünes Licht" (Band 3 der Krimiserie) "Polly" (Gesamtausgabe) Außerdem sind bisher die folgenden Liebesromane von Katie Blue erschienen: Die "Annabell und Jessica"-Reihe: Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. "Verführerische Küsse im Gepäck" (Band 1) "Küsse ins Glück" (Band 2) "Zärtliche Küsse im Mai" (Band 3) "Sanfte Sommerküsse" (Band 4) "Karamellküsse" (Band 5) "Küsse, Tee und Kandiszucker" "Blaubeerküsse zum Dessert" "Auszeit in Brevenhall" "Wiedersehen in Brevenhall" "Der Männerhasserclub" "Ein Paar wie Hund und Katz"



    41JCH2ZJHuL._AC_UY218_.jpgBlue, Katie - Polly Krimi mit Herz 02 - Polly erlebt ihr blaues Wunder


    Ein Krimi mit Herz! Dies ist der zweite Band der Polly-Krimiserie und der Nachfolger von "Polly sieht rot". Ein kleiner Junge stirbt an der Überdosis einer Designerdroge. Die Ermittler Moritz Kallman und Ralf Lubscheck rätseln. War es ein Unfall oder hat womöglich ein Mörder seine Hand im Spiel gehabt? Auch Pollys detektivischer Spürsinn ist geweckt und das ist nicht so ungefährlich, wie sie glaubt. Dabei gibt es doch schon genug Turbulenzen in ihrem Leben, zum Beispiel die seltsamen Annäherungsversuche von Moritz. Leichte und lockere Unterhaltungslektüre, bei der auch Humor und Spannung nicht zu kurz kommen! Wenn Ihnen dieses Buch gefällt, dann lesen Sie doch auch die folgenden Krimis von Katie Blue: "Polly sieht rot" (1. Band der Krimiserie) "Polly gibt grünes Licht" (3. Band der Krimiserie) "Polly" (Gesamtausgabe, alle drei Bände der Polly-Reihe) Von Katie Blue sind außerdem folgende Liebesromane erschienen: Die "Annabell und Jessica"-Reihe: Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. "Verführerische Küsse im Gepäck" (Band 1) "Küsse ins Glück" (Band 2) "Zärtliche Küsse im Mai" (Band 3) "Sanfte Sommerküsse" (Band 4) "Karamellküsse" (Band 5) "Küsse, Tee und Kandiszucker" "Blaubeerküsse zum Dessert" "Auszeit in Brevenhall" "Wiedersehen in Brevenhall" "Der Männerhasserclub" "Ein Paar wie Hund und Katz"


    31Kd3gdm0tL._AC_UY218_.jpgBlue, Katie - Polly Krimi mit Herz 03 - Polly gibt gruenes Licht


    Ein Krimi mit Herz! "Polly gibt grünes Licht" ist der dritte und abschließende Band der Krimiserie um Polly und der Nachfolger von "Polly erlebt ihr blaues Wunder". Alle Krimibände der Trilogie können jedoch auch ohne Kenntnis der anderen gelesen werden, da sie in sich abgeschlossen sind. Ein Mann stirbt ganz plötzlich unter mysteriösen Umständen. Schnell stellt sich heraus, dass in Lübben ein Giftmörder sein Unwesen treibt. Leider kommen die Kriminalisten Moritz Kallman und Ralf Lubscheck dem Täter einfach nicht näher. Pollys Neugier kennt wie immer keine Grenzen und so mischt sie auch diesmal in den Ermittlungen mit. In ihrem Liebesleben läuft dagegen nicht alles so rund, wie sie sich das wünscht. Doch eine große Überraschung lässt nicht lange auf sich warten. Leichte und lockere Unterhaltungslektüre, bei der auch Humor und Spannung nicht zu kurz kommen! Lesen Sie auch die folgenden Krimis von Katie Blue: "Polly sieht rot" (1. Band der Krimiserie) "Polly erlebt ihr blaues Wunder" (2. Band der Krimiserie) "Polly" (Gesamtausgabe, alle drei Polly-Bände) Außerdem sind die folgenden Liebesromane von Katie Blue erschienen: Die "Annabell und Jessica"-Reihe: Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. "Verführerische Küsse im Gepäck" (Band 1) "Küsse ins Glück" (Band 2) "Zärtliche Küsse im Mai" (Band 3) "Sanfte Sommerküsse" (Band 4) "Karamellküsse" (Band 5) "Küsse, Tee und Kandiszucker" "Blaubeerküsse zum Dessert" "Auszeit in Brevenhall" "Wiedersehen in Brevenhall" "Der Männerhasserclub" "Ein Paar wie Hund und Katz"



    816ft7xYqTL._AC_UY218_.jpg

    Blue, Katie - Polly Krimi mit Herz 01-03 - Gesamtausgabe







    Blue, Katie - Feenflügel 02 - Feenglitzer

    Blue, Katie - Feenflügel 04 - Feengelächter

    Blue, Katie - Hotel ''Rosenbogen'' 02 - Aufregende Zeiten

    Blue, Katie - Immer Liebe 03 - Immer wieder Liebe

    Blue, Katie - inclusive 03 - Kandiszucker inklusive

    Der neue vom 14.01.2021.


    Beginn des Neuen Zyklus: Chaotarchen


    Das Jahr 2021 beginnt für PERRY RHODAN-Leser mit einem echten Auftakt: Am 15. Januar 2021 kommt der erste Band eines neuen Handlungsabschnitts in den Handel. Der Roman mit der Bandnummer 3100 leitet dann den »Chaotarchen«-Zyklus ein.

    Auch dieser Zyklus entsteht nach Exposés von Wim Vandemaan und Christian Montillon; er umfasst hundert Romane. Die ersten Exposés und Datenblätter entstehen in diesen Tagen – es gibt zudem einen kleinen Zeitsprung zwischen den Bänden 3099 und 3100.

    »Wir haben einen Vorschlag von Lesern aufgegriffen«, sagte Wim Vandemaan bei der Exposébesprechung im August. »Immer wieder wurde nach weiteren Hintergründen zu den Chaotarchen gefragt.«

    Die Handlung des neuen Zyklus wird zu einem wesentlichen Teil in der Milchstraße sowie einer Nachbargalaxis spielen. Perry Rhodan und seine Gefährten treffen dennoch auf fremdartige Kulturen und seltsame Außerirdische.



    ==> In Post #35 ist jetzt der komplette Zyklus MYTHOS (3000-3099) enthalten.

    71wJ7IYAW9L._AC_UL320_.jpg

    Die Raumflotte von Axarabor 178 - Kosmische Spielsucht


    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
    Glücksspiel kann zu einem unheilvollen Sog werden. Dieser Sucht sind die kleinwüchsigen Dwarfinnen, aus denen auch die Basismannschaft der MEGAN 3 besteht, verfallen – nur eins der Probleme, mit denen Kapitänin Xala O’Rapin sich herumschlägt. Und diesmal ist ihre Erste Offizierin Arsay Umurut nicht an ihrer Seite. Auf dem unscheinbaren Planeten Windhem Prize scheint alles so zu sein wie immer: ruhig, fast langweilig: Doch dann zieht der Legenden-Komet vorbei, und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.
    Xala gelangt an einen bizarren Ort, an dem unfassbare Gefahren warten. Ihre Kameraden lassen sie nicht im Stich, aber die Zeit läuft ihnen davon und ihre Feinde sind absolut skrupellos.



    71YqIJt+hIL._AC_UL320_.jpg

    Die Raumflotte von Axarabor 180 - Der Angriff der Vorrmaks


    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
    Auf dem fernen Planeten Anridan entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod: Die gefürchteten Vorrmaks erscheinen wie aus dem Nichts aus den Weiten des Weltraumes und greifen die Stadtinseln der friedfertigen, vom Rest des Sternenreiches isoliert lebenden Planetenbewohner an. Besonders heftig trifft es die Kuppelsiedlung Myminpolis, in welcher der schüchterne Teenager Ooley Arson ein bislang eher unauffälliges und langweiliges Dasein fristet. Aber Ooley begeistert sich insgeheim für seine umwerfend schöne Klassenkameradin Sarniah Ortiz; er ist ganz hingerissen von ihr, traut sich aber nicht, ihr seine Empfindungen einzugestehen. Also gibt er sich seinen äußerst lebhaften Tagträumen hin, die er bereits seit Kindheitstagen kennt. Aber manchmal werden Träume wahr – und werden zu Alpträumen. Als die Streitmacht der Vorrmaks über Myminpolis herfällt, liegt es plötzlich an Ooley, seiner heimlichen Angebeteten beizustehen. Plötzlich scheint er als Held erster Klasse und souveräner Befreiungskämpfer, der seine Gefährten sicher durch die Wirren des Krieges leitet. Oder steht etwas ganz anderes dahinter und Ooley Arson unter dem Bann einer atavistischen und exotischen Macht – einer Macht, deren Wurzeln in Ooleys eigenem, für lange Zeit totgesagten spirituellen Erbe begründet liegen?



    71NLp23u00L._AC_UL320_.jpg

    Die Raumflotte von Axarabor 181 - Das Geheimnis des weissen Planeten


    Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
    Auf der Suche nach neuen Welten, die sich für eine Besiedlung eignen, stoßen die Wissenschaftler auf einen Planeten, der von einer dichten Wolkenschicht umgeben ist. Bei dem Versuch, auf der Oberfläche zu landen, verschwindet das Forschungsschiff AKASARY. Captain Hackett erhält den Auftrag, herauszufinden, was passiert ist. Die Daten, die von den Sensoren übermittelt werden, sind widersprüchlich. Welches Geheimnis verbirgt sich auf dem Planeten? Gibt es dort intelligentes Leben? Oder handelt es sich um eine Anomalie?



    Eine weitere Ergänzung von @liquide zum Schließen der Lücken:


    Vampir Horror 163 - Schach dem Rattenkoenig - Earl Warren.epub

    Vampir Horror 166 - Die sanften Bestien - James R. Burcette.pdf

    Vampir Horror 167 - Die Geisterpiraten - Hal W. Leon.pdf

    Vampir Horror 171 - Das Gruselkabinett - Earl Warren.epub + pdf

    Vampir Horror 189 - Der Moorteufel - Cedric Balmore.pdf

    Vampir Horror 189 - Der Moorteufel - Cedric Balmore.pdf

    Vampir Horror 199 - Die blutige Treppe - James R Burcette.epub