Beiträge von netphil

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    Verschoben nach [Erotik] Quinn, S. - Autorensammlung

    Verschoben nach https://forum.nox.to/index.php?thread/238705-clark-julie-der-tausch-–-zwei-frauen-zwei-tickets-und-nur-ein-ausweg/

    Verschoben nach Henry, Jane - Autorensammlung

    Zusammenlegung & Komplett-Reup



    download2pejuu.png

    51BJTDJdJsL.jpg K.C. Wells - Beloved 38 - Als die Einsamkeit wich

    Vor acht Jahren ist Christian nach Boston gezogen, hat sich in seiner neuen Wohnung verkrochen und von der Welt abgeschottet. Und so kann es auch gerne bleiben, wenn es nach ihm geht, denn sein Einzelgängertum hat einen guten Grund. Als er notgedrungen seine Küche und sein Bad renovieren lassen muss, rechnet er nicht damit, dass dadurch der liebenswerte Handwerker Josh in sein Leben tritt. Josh schert sich nicht um Äußerlichkeiten und erobert Christians Herz im Sturm. Doch kann sich Christian nach so langer Zeit wieder einem anderen Menschen öffnen oder hat er sich schon zu sehr an die sichere Einsamkeit gewöhnt?
    41SFU1hbkgL.jpg K.C. Wells - Mein Weihnachtsgeist

    Ich wusste, dass ich Probleme hatte, als ich mitten in der Nacht aufwachte und Mike Stubbins am Fußende meines Bettes saß, splitternackt und immer noch so umwerfend schön wie in all meinen Erinnerungen. Was ist das Problem, fragst du? Ein schöner, nackter Mann in meinem Schlafzimmer? Na ja, da ist das nicht ganz unbedeutende, sondern ziemlich entscheidende Detail, dass er vor sechs Jahren gestorben ist.
    Jep. Du hast richtig gelesen. Und jetzt ist er überall. Ich kann nicht einmal in Ruhe meine Zähne putzen. Und habe ich erwähnt, dass er nie aufhört zu reden?
    Ich habe ihn wie verrückt vermisst, sechs Jahre lang, jeden einzelnen Tag. Und jetzt vor Weihnachten sind die Erinnerungen besonders intensiv. Aber das hier? Langsam ist es kein Witz mehr. Einen nackten Kerl zu ignorieren ist ziemlich schwierig, besonders wenn man der Einzige ist, der ihn sieht. Als er mitten im Café einem völlig Fremden eins auf den Kopf gibt, mit seinem Schwanz, muss ich lachen. Würde doch jeder, oder?
    Allerdings ... der Mann macht ein Gesicht, als hätte er den Stupser gespürt. Nur ... wie sollte das möglich sein? Und jetzt sieht er mich an, als warte er darauf, dass ich ihm erkläre, was gerade passiert ist.
    Entweder ruft er gleich nach den Jungs mit der Zwangsjacke ... oder dies wird eines der interessantesten Gespräche, die ich je geführt habe ...
    51lVGT3hyIL._SY346_.jpg                                                                                                                                                                                                                    K.C. Wells - Sexting mit dem Boss

    Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit genügt. Nur ein Moment, und dann schlägt die Wirklichkeit zu, und Chandler erkennt die schreckliche Wahrheit: Er hat soeben versehentlich seinem Boss eine Sex-Nachricht geschickt. Er wird meinen Arsch auf die Straße setzen. Also ist er nicht wirklich überrascht, als er via E-Mail zu einem Meeting am Montag beordert wird. Sch****! Ich bin so gefeuert! Aber als er das Büro seines Chefs betritt, staunt er über die gute Laune von Stu Ganford. Die gute Nachricht? Chandlers Arsch ist sicher. Er wird nicht gefeuert. Die schlechte? Sein Boss möchte einige Änderungen vornehmen. Vielleicht ist Chandlers Arsch nicht so sicher, wie er glaubt.








    K.C. Wells - Beloved 38 - Als die Einsamkeit wich
    K.C. Wells - Mein Weihnachtsgeist
    K.C. Wells - Sexting mit dem Boss

    download2pejuu.png

    Verschoben nach [Gay] Wells, K.C. - Autorensammlung

    51oUs3f-2tL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 01 - Die Pension in den Dünen

    Mit Ende zwanzig glaubt die Großstädterin Ida bereits fast alles erreicht zu haben: Erfolg im Beruf und Glück in der Liebe. Doch als sie überraschend ihren Job verliert, verlässt sie bald darauf ihr karriereorientierter Freund. Gerade als ihr das Leben in Berlin zu teuer und auch zu einsam wird, erfährt sie von dem Tod ihrer Tante Nellie, die sie seit ihrer frühen Kindheit nicht mehr gesehen hat.

    Umso überraschter ist Ida, als man ihr mitteilt, dass Nellie ihr ihre Pension vererbt hat, die auf einer kleinen Insel in der Nordsee liegt. Ida bricht spontan ihre Zelte in Berlin ab und entschließt sich zu einem Neuanfang im hohen Norden. Sie hofft über die Wintermonate ein wenig Ruhe und Abstand zu den Dingen, die geschehen sind, zu finden.

    Doch zufällig fällt ihr das Tagebuch einer jungen Frau in die Hand, die vor über 25 Jahren Schutz vor ihrem Freund in Nellies Pension gesucht hat. Das Schicksal dieser Frau reicht bis in den Gegenwart und bringt Ida in Gefahr. Zum Glück kann sie sich auf die Hilfe neuer Freunde und die des charmanten Inselpolizisten Tom verlassen.
    51+KbbRkbGL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 02 - Küstenfrühling

    Ida lebt nun bereits seit einem halben Jahr an der Nordsee. Sie und Tom sind überglücklich zusammen und Ida freut sich auf die ersten Gäste in ihrer Pension. Sie muss allerdings schnell erfahren, dass die Fähren vom Festland nicht nur gutgelaunte Urlauber auf die Insel bringen. Da steht doch plötzlich Idas Ex Freund Andre aus Berlin vor der Tür und quartiert sich als Gast in ihrer Pension ein.

    Und auch Tom bekommt unerwünschten Besuch: Sein Jugendfreund Kevin ist zurück. Nach einem dramatischen Vorfall in der Vergangenheit, hatten sich Tom und Kevin aus den Augen verloren. Doch nun steckt Kevin in großen Schwierigkeiten und flüchtet auf die Insel seiner Kindheit. Sollte Kevin sich seinem ehemals besten Freund anvertrauen und auf seine Hilfe hoffen? Und schaffen es Ida und Tom ihre Probleme zu bewältigen, damit sie unbeschwerten Frühlingstagen entgegen sehen können?
    41qgBVDSxPL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 03 - Inselschatz

    Nach einem turbulenten Sommer freuen Ida und Tom sich auf ruhige Wintermonate auf der Insel – und auf die Geburt ihres Babys.
    Doch bei der Renovierung des Kinderzimmers finden sie unter einer gelösten Holzdiele einen geheimnisvollen Brief. Dieser weist auf einen längst vergessenen Schatz hin. Schnell verbreitet sich die Nachricht unter den Insulanern. Dumm nur, dass niemand von ihnen den genauen Ort kennt, an dem man suchen muss. Und dann zieht die Schatzsuche auch noch einen zwielichtigen Gast vom Festland an…

    Zeitgleich gibt es zwei neue Bewohner auf der Insel. Lana ist mit ihrer flippigen Teenie–Tochter aus dem Ruhrgebiet in den hohen Norden gezogen, um ein Bio–Cafe zu eröffnen. Ob die Insulaner ihr und dem neuen Konzept wohl eine Chance geben?
    51iK2opaVuL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 03.05 - Das Flüstern der Dünen

    Ein Buch über die große Liebe und eine ganz besondere Freundschaft, die Sehnsucht nach dem Meer und dem Lebensgefühl an der Küste.

    Dass die fast 90jährige Ursel auf einer Insel lebt, ist nicht nur im geografischen Sinne zu verstehen. Mit den Jahren schottet sich die alte Dame immer mehr ab. Doch dann findet sie den jungen Eddie verletzt am Strand. Er erinnert sie an ihre alte Liebe Edgar, den sie einst ans Meer verloren hat. Sie nimmt sich seiner an und pflegt ihn gesund. In Eddie findet sie nicht nur einen dankbaren Zuhörer für die Liebesgeschichte ihres Lebens, seine Gesellschaft weckt auch wieder die Lebensfreude in ihr. Obwohl sie kaum etwas über ihn weiß, gibt sie ihn kurzerhand als ihren Neffen aus. Das kommt Eddie sehr entgegen, denn er hat gute Gründe, nicht in sein altes Leben zurückkehren zu wollen.

    Doch dann taucht Ursels wahre Nichte auf der Insel auf und droht damit, den Schwindel auffliegen zu lassen.
    Ob es Eddie gelingt, sie umzustimmen und sich seinem eigenen Schicksal zu stellen?
    51GQeC9g5dL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 04 - Inselpromi

    Unter den Insulanern rund um Ida und Tom macht sich große Aufregung breit, als sie erfahren, dass der berühmte Schauspieler Rico Freus in Sams neu eröffnetem Hotel eincheckt. Gerade die weiblichen Inselbewohner können seine Ankunft kaum erwarten.

    Tom hat derweil andere Sorgen. Nach einem unsanften Zusammenstoß mit einer Radfahrerin hat er sich am Bein verletzt und kann nicht arbeiten. Eine Vertretung für den Polizisten muss her. Leider ist der neue Kollege mit seiner unbeholfenen Art so gar nicht das, was Tom sich erhofft hatte.

    Und dann geschieht zu allem Überfluss auch noch ein Verbrechen auf der Insel. Aus Ricos Luxussuite wird eine wertvolle Kette gestohlen. Während Sam um den guten Ruf seines Hotels bangt, setzt Tom trotz seiner Verletzung alles daran, den Täter zu ermitteln.
    512xZ4IQ5rL.jpg Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 05 - Idas Dünenweihnacht

    Es weihnachtet auf der Insel. Tom und Ida freuen sich sehr darauf, diese schöne Zeit mit Lotta und ihrem Jüngsten, Finn, zu verbringen. Doch leider hat sich auch die liebe Verwandtschaft eingeladen. Idas Eltern kommen in Begleitung von Tante Elfriede, die immer an allem etwas auszusetzen hat und nicht gerade zu Idas Lieblingsverwandten zählt.

    Und dann entdecken Tom und Mark einen alten Mann am Strand, der sein Gedächtnis verloren hat. Mit seinem grauen Bart und dem roten Pullover sieht er dem Weihnachtsmann erstaunlich ähnlich. Außerdem gibt es noch ein Geheimnis zu lüften. Ida findet zwischen Tante Nellies alten Weihnachtssachen, ein verpacktes Geschenk. Dieses führt sie einmal mehr in Nellies Vergangenheit zurück.
    51Sj3rM7P2L.jpg                                                                                                                                     Ploenes, Brigitte - Am dunklen Ufer

    Eine Familie. Ein Teich. Ein dunkles Geheimnis.
    Ein Roman für alle, die sanften Grusel lieben.

    2006: Emilys Verlobter Matt hat einen ungewöhnlichen Beruf. Der Geisterjäger sucht mit Vorliebe alte Häuser in Schottland auf, um von diesen unheimlichen Orten zu berichten. Doch eines Tages verschwindet er spurlos…

    2018: Nach vielen Jahren der Trauer ist Emily glücklich mit dem Psychologen Howard verheiratet. Als dieser ein Jobangebot von einer renommierten Privatklinik in Schottland erhält, ist Emily überhaupt nicht begeistert. Zu tief sitzt die Erinnerung an Matt. Nur ungerne verlässt sie mit ihren zwei Kindern ihre Heimat New York und begleitet Howard nach Schottland. Während Emily sich erstaunlich schnell in ihrem neuen Zuhause einlebt, fühlt Howard sich in seinem neuen Umfeld alles andere als wohl. Das hängt nicht zuletzt mit dem dunklen Tümpel zusammen, der im Vorgarten ihres alten Hauses liegt. Während das trübe Gewässer Howard eine Gänsehaut bereitet, fühlt Emily sich auf unerklärbare Weise von ihm angezogen.

    Nach und nach scheint mit jedem Familienmitglied eine Veränderung vorzugehen. Und Howard gewinnt von Tag zu Tag mehr den Eindruck, dass es der Tümpel ist, der sie alle beeinflusst…




    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 01 - Die Pension in den Dünen
    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 02 - Küstenfrühling
    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 03 - Inselschatz
    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 03.05 - Das Flüstern der Dünen
    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 04 - Inselpromi
    Ploenes, Brigitte - Die Pension in den Dünen 05 - Idas Dünenweihnacht
    Ploenes, Brigitte - Am dunklen Ufer

    download2pejuu.png
    51Sk9oDjxaL._SY346_.jpg                                                            Kellerman, Jonathan - Narbenseele

    Grace Blades ist eine brillante Psychologin. Ihre Gabe, verletzte Seelen zu heilen, kommt nicht von ungefähr. Sie trägt ihre eigenen unsichtbaren Narben – früh musste sie den blutigen Tod ihrer Eltern mit ansehen. Und Grace' makelloser professioneller Ruf besteht nur, weil sie ihre geheime dunkle Seite strikt von ihrem Berufsleben trennt.

    Umso schockierter ist sie, als eine Bekanntschaft aus ihrem Privatleben in ihrer Praxis auftaucht. Schlimmer noch, am nächsten Tag wird dieser Patient tot aufgefunden. Grace beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Doch dabei kommt sie einem grausamen Gegner auf die Spur, der die Dämonen ihrer Vergangenheit wieder aufleben lässt.

    Aurion, Annie - Das erste Mal ins Hintertürchen

    Aurion, Annie - Eine Nacht zu dritt - Flotter Dreier mit unserer Freundin

    Aurion, Annie - Geheime Fantasien - Sammelband

    Aurion, Annie - Mein Mann muss zusehen - Die süßen Leiden eines Cuckolds


    download2pejuu.png

    515eqWAP-9L._SY346_.jpg                                                                                Griffiths-Karger, Marion - Charlotte Wiegand 06 - Maschsee-Mord

    Wenn das Leben eine Lüge ist – ein abgründiger Kriminalroman, der unter die Haut geht.

    Am Maschsee im Herzen von Hannover wird ausgelassen gefeiert, doch inmitten des Trubels spielt sich eine Tragödie ab. Eine junge Frau kommt auf grausame Art ums Leben. Rüdiger Bergheim und Charlotte Wiegand ermitteln unter Hochdruck – und enthüllen nach und nach das bizarre Doppelleben der Toten. Muss die Frage nach Täter und Opfer gänzlich neu gestellt werden ...