~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Ich gucke gerade mal wieder "Katzenauge - Ein Supertrio."

    Ich mag Verschiedenes: Viele der alten Animes, wie Nadine, Stern der Seine, Ranma 1/2, Sailor Moon, Z wie Zorro, Wedding Peach und Mila Superstar. Aber auch Tsubasa Chronicle (die letzte Staffel allerdings nicht, ist zu blutig/ brutal für mich),

    Pretear, Vampire Knight, KKJ, Maid-sama, Superkickers 2006, Wild Striker, Yu-Gi-Oh, Hikaru no go, Skip Beat, Tokyo Mew Mew.

    Auch vor BL schrecke ich nicht zurück, besonders Junjo Romantica und Sekaiichi Hatsukoi haben es mir angetan. Winter Cicadas ist aber auch nicht schlecht, nur ein bisschen mehr Hardcore^^

    Manchmal klammern wir uns so lange an das, was ist, bis wir endlich den Mut finden, uns vom Wind der Fantasie davontragen zu lassen zu dem, was sein könnte (Jochen Mariss)

  • Ich habe mir die Serie Free! angeschaut und fand sie ziemlich gut. Ranma 1/2, Sailor Moon,Wedding Peach und Yu Gi Oh kenn ich natürlich auch (tolle Serien) und Vampire Knight hab ich auch auf meinen Rechner aber noch nicht gesehen . BL Habe ich nur Gravitation als DVD Packet, die anderen scheinen aber auch ganz interessant zu sein.

  • Last Exile (welches leider nicht mehr bei NOX ist) gehört zu einer meiner Lieblingsserien, ebenso Vision of Escaflown, die beide in die gleiche Richtung gehen.

    Ansonsten gefallen mir Anime-Serien, die nicht zu nah am Mainstream sind. Kleine Serien mit einer handvoll Folgen.

    Natürlich kenne ich auch viele der Klassiker unter den Anime-Serien, wie Captain Future. X - Die Serie; Prince of Tennis; Canidate for Goddess; Neo Genesis Evangelium; Ikki Touson; Alucard; Gravitation und Ranma 1/2 sind nur ein paar der Serien, die ich auch habe und immer mal wieder gerne sehe

    Fragen sind erwünscht, bin hier aber nicht die Auskunft :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von questplayer ()

  • Kurzbeschreibung aus der ersten Folge Last Exile:

    Der junge Klaus ist Pilot eines Vanships, einer Art futuristischer fliegender Zweisitzerlibelle, mit der er einen Luftkurierdienst
    betreibt. Immer an seiner Seite ist die Navigatorin Lavie Head. Die beiden jungen Leute haben einen Traum, den gleichen Traum, den schon
    ihre Vorfahren hatten, und um ihn zu verwirklichen, sind sie zu allem bereit und übernehmen auch die gefährlichsten Aufträge, wobei sie in die
    aufregendsten Situationen geraten. So finden sie sich eines Tages inmitten einer Schlacht wieder, als sie dem berühmten Admiral David
    Mad-Thane eine Nachricht übermitteln, oder müssen die kleine Alvis vor einem Roboter retten und sie dann auf das Söldnerschiff Silvana zu dem
    mysteriösen Captain Alex Row bringen. Die beiden haben nicht die leiseste Ahnung, dass das erst der Anfang ist…

    Vision of Escaflown hab ich mir nicht bei NOX runtergeladen, sondern in den 90igern auf MTV gesehen. Keine Ahnung wie hier die Qualität ist von der Serie.

    Fragen sind erwünscht, bin hier aber nicht die Auskunft :P

  • Welche Beiden Animeserien ich jedem, der auf Anime steht, empfehlen kann sind


    1. Guardian of the Spirit -------------------- IMDB 8,4 Mit sehr schönem Soundtrack


    2. Elfenlied ---------------------------------------- IMDB 8,1 Fängt etwas brutal an, entwickelt sich aber zu Spannung hin.

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein

  • Meine letzten Anime Serie waren:


    - H.O.T.D. High School of Death

    - Deatman Wonderland

    - Dance in the Vampire Bund

    - Kabanerie of the Iron Fortress


    Haben wir für mich alle Suchtfaktor, allerdings bis dato existieren hier von leider nur die 1. Staffeln.

    In Kindheitstagen zählten auch Serien wie


    - Neon Genesis Evangelion

    - Katzen Auge

    - Mila Superstar

    - Königin der tausend Jahre


    zu meinen Lieblingen

  • Also ich schau zur Zeit "Basilisk: Die Chroniken der Kouga-Ninja",eine Geschichte über zwei verfeindete Ninja Clans!! Gefällt mir bis jetzt sehr gut!!


    Sonst schau ich gern Dragonball und One-Piece!!

    7Sz0yr.gif


    Keine Reups von mir auch nicht per PN!!

  • Ich habe mir Attac of Titans runter geladen, bin zwar erst bei der 8. Folge aber die Serie ist echt der Hamma.

    schau ich auch gerade, und bin begeistert.. dazu gibts auch einen real film. den kann ich auch empfehlen, er basiert auf der serie

    Ja ich habe schon mitbekommen dass diverse Anime´s auch Real verfilmt werden. Bis her war ich davon noch nicht begeistert aber ich werde es trotzdem mal schauen

  • Ehrlich gesagt, gar keine. Ich bleibe bei "Zeichentrick".

    Auch ehrlich gesagt, ist das Haarspalterei da auch Zeichentrick, wenn man es genau nimmt und sich mit der Wortherkunft beschäftigt, Anime sind.


    Meine letzte war übrigens Paranoia Agent (genial abgedreht)

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein

  • Auch ehrlich gesagt, ist das Haarspalterei da auch Zeichentrick, wenn man es genau nimmt und sich mit der Wortherkunft beschäftigt, Anime sind.



    Das darfst du "für dich" gerne so halten. Deinen Eintopf schenk ich dir.


    8 Filme Asterix - der letzte ist nix für mich (hab nicht mal den Trailer zu Ende gesehen).

  • So! Für Andere die es eventuell auch nicht besser wissen als Merlin Petrus, hier eine Erklärung.


    Anime oder Animationsfilm wird abgeleitet von dem latainischen Wort animare was soviel bedeutet wie "zum leben erwecken" (Animus gleich Geist oder Seele)

    In diesem Sinne ist halt auch jeder Zeichentrickfilm ein Animationsfilm.

    Dies hat also nichts mit meiner pesönlichen Meinung zu tun. Wenn mann das Ganze noch weiter denkt ergibt sich daraus


    Auszug aus Wikipedia


    Animation ist im engeren Sinne jede Technik, bei der durch das Erstellen und Anzeigen von Einzellbildern für den Betrachter ein bewegtes Bild geschaffen wird. Die Einzelbilder können gezeichnet, vom Computer berechnet oder fotografische Aufnahmen sein

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein

  • Anime (jap. アニメ, [anime], im Deutschen häufig [ˈaniːmeː]) ist eine Verkürzung des japanischen Lehnwortes animēshon (アニメーション, von englisch animation)[1] und bezeichnet in Japan produzierte Zeichentrickfilme.[2] In Japan selbst steht Anime für alle Arten von Animationsfilmen, für die im eigenen Land produzierten ebenso wie für importierte. Er bildet das Pendant zum Manga, dem japanischen Comic. Japan besitzt die umfangreichste Trickfilmkultur weltweit.[3] (Die ganze Erklärung von Wikipedia)


    Wenn du schon Diskutieren willst, dann bitte mit den richtigen Argumenten.

    Meine Frage bezieht sich Hauptsächlich auf die Zeichentrickfilme aus Japan. Ich hoffe damit hat sich die Diskusion erledigt

  • WOW! Ich geb mich geschlagen. Das ist mal eine gute Erklärung.

    Aber nichts desto Trotz - so wirklich falsch war meine ja doch auch nicht.;)

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein