Anthologie - Lahn-Leichen - Stille Nacht, blutige Nacht

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • 41r-pS3GSuL.jpg


    Das hessische Hinterland und die romantischen Gegenden rund um die Lahn wirken so anschaulich, so friedlich, man glaubt kaum, was hier hinter verschlossen Türen oder sogar vor aller Augen passieren kann. Da werden Intrigen gegen Konkurrenten gesponnen, lästige Mitmenschen beseitigt, man rächt sich, fingiert Unfälle oder andere tragische Ereignisse, und clevere Kommissare und Kommissarinnen müssen komplizierte Fälle in heimischen Gefilden aufklären … und manchmal ist sogar Gevatter Zufall der eigentliche Bösewicht.


    Besonders zu Weihnachten und während Halloween geht's hoch her.


    Aber bei allen Verbrechen: Es muss immer gegessen werden, deshalb sind viele Rezepte dabei :-)


    Die "Lahn-Leichen" als Gesamtausgabe präsentieren insgesamt 53 Kurzkrimis aus der direkten, engeren und etwas weiteren Region des Umfelds Marburg-Biedenkopf an der Lahn.


    epub https://filer.net/get/g9uot2pbgxuk3j9h