Sammlung deutschsprachiger Internationaler Sagenbücher

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Nach den Märchen kommen hier die Sagen. Der erste Link führt zu epubs und pdf-Dateien, der zweite zu einer Auswahl von Digitalisaten. Den zweiten Band der schlesischen Sagen habe ich aus Platzgründen in Pack eins untergebracht. Die drei AKR-Bücher habe ich mal für mich selbst erstellt, sie folgen den Originaltexten, ohne das ich hier groß lektoriert habe. Bitte nicht weitergeben wegen der Bildrechte.

    https://filer.net/get/v74z6ck2xj3pbhqe

    https://filer.net/get/tkpzflaxcywgfotn

    Viel Spaß.

  • :hallo zusammen:


    Für Euch!


    Anonym - Die Njals Saga

    https://filer.net/get/jljprhlh4pnlpt74


    Die Njáls Saga, oft auch Brennu Njáls Saga genannt (aisl. Die Saga von Njáll bzw. Die Saga von der Brenna Njálls, manchmal Njála abgekürzt) ist eine der bekanntesten und beliebtesten Isländersagas. Brenna ist dabei die Bezeichnung für eine Form des Mordes durch Brandstiftung und erscheint als Motiv auch in anderen Isländersagas.


    Die Njáls saga ist die längste aller Isländersagas und die einzige, deren Hauptschauplatz das südliche Island ist.


    Viel Freude beim Lesen.


    Gruß

    Littleloo

    :):):)

    Wenn etwas offline ist: Bitte Nachricht über Konversation an mich, mit Link zum Beitrag.

    Alternativ über die Wunschecke.

    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!

  • ________________________________________brasilien-sagenundlegefkak.jpg Brasilien - Sagen und Legenden (John Verlag 08-2015)

    Gehen Sie auf eine sagenhafte Reise in die Geschichte Brasiliens. Anhand von vielen geschichtlichen Daten und Fakten erzählt dieses Hörbuch viele Anekdoten des fünftgrößten Landes der Erde. Wie die Nacht auf die Erde kam, Ein Vogel, der kein Vogel ist, A Mula sem Cabeça, Die Inconfidència Mineira, Der Schrei von Ipiranga, Der Curupira, Anhangüera, An Ehren Reich, Die Sage vom Tijuca-Gebirge, Yàra, die Mutter der Gewässer. Die Wasserfälle von Iguazú, O Boto. Die Augen der Götter. Muiraquita, Carne Vale. Der Saci-Pererê.


    Wenn Littleloo nichts dagegen hat, diesen Thread bitte nach Sammlungen verschieben.

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • ___________________________________________schottland-sagenundlefojox.jpg Schottland - Sagen und Legenden (John Verlag 08-2015)

    Die erste Besiedlung des Gebietes im Norden der Britischen Inseln begann vor etwa 12000 Jahren. Eine Landbrücke verband damals noch das Festland mit den heutigen Inseln. Ernsthafte Konflikte verursachten die Römer, die 80 n. Chr. nach Schottland vordrangen und versuchten die Gebiete zu erobern. Hier zeigte sich zum ersten Mal die Wehrhaftigkeit der Schotten, denn die Eroberungsversuche der Römer scheiterten allesamt. Eine Grenzbefestigung - der Hadrianswall - den Kaiser Hadrian erbauen ließ, zeugt noch heute von diesem Auseinandersetzungen und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Nordenglands. Das Hörbuch nimmt Sie mit auf eine sagenhafte Reise durch die Geschichte der schottischen Highlands und Lowlands.

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • Karl Simrock - Die Edda

    https://filer.net/get/ymdzf6b6cnjbcb9j


    Die Edda ist ein betiteltes Handbuch für Skalden. Die Edda ist in erster Linie als mythographisches und dichtungstheoretisches Werk gedacht, stellt jedoch auch eine wichtige Quelle altnordischer Dichtung und Mythologie aus dem 13. Jahrhundert dar.


    Sie wurde verfasst von Snorri Sturluson, einem isländischen Dichter und Historiker, der von 1178 oder 1179 bis 1241 lebte. Sie ist eine Kompilation altnordischer Überlieferungen, die zwischen 1220 und 1225 entstanden sein soll. Die Motivation Snorris, dieses Handbuch zu verfassen, lag in seiner Befürchtung, dass im Zuge der weitreichenden Christianisierung des Nordens die für das Verständnis der skaldischen metrischen Formen notwendigen Kenntnisse der altnordischen Mythologie verloren gehen könnten.


    Die Snorra-Edda verfolgt didaktische und bewahrende Ziele. Snorris Bemühen galt der Überlieferung der zu seiner Zeit wohl hauptsächlich mündlich vorliegenden Skaldenstrophen.


    Inhalt:


    I. Die ältere Edda. Göttersage

    1. Völuspâ. Der Seherin Ausspruch

    2. Grîmnismâl. Das Lied von Grimnir

    3. Vafthrûdnismâl. Das Lied von Wafthrudnir

    4. Hrafnagaldr Odhins. Odhins Rabenzauber

    5. Vegtamskvidha. Das Wegtamslied

    6. Hâvamâl. Des Hohen Lied

    Loddfafnis-Lied

    Odhins Runenlied

    7. Harbardhsliodh. Das Harbardslied

    8. Hymiskvidha. Die Sage von Hymir

    9. Oegisdrecka. Oegirs Trinkgelag

    10. Thrymskvidha oder Hamarsheimt. Thryms-Sage oder des Hammers Heimholung

    11. Alvîssmâl Das Lied von Alwis

    12. Skirnisför. Skirnirs Fahrt

    13. Grôugaldr. Groas Erweckung

    14. Flölsvinnsmâl. Das Lied von Fiölswidr

    15. Rîgsmâl. Das Lied von Rigr

    16. Hyndluliodh. Das Hyndlalied


    II. Die ältere Edda. Heldensage

    17. Völundarkvidha. Das Lied von Wölundur

    18. Helgakvidha Hjörvardhssonar. Das Lied von Helgi dem Sohne Hiörwards

    19. Helgakvidha Hundingsbana fyrri. Das erste Lied von Helgi dem Hundingstödter

    20. Helgakvidha Hundingsbana önnur. Das andere Lied von Helgi dem Hundingstödter

    21. Sinfiötlalok. Sinfiötlis Ende

    22. Sigurdharkvidha Fâfnisbana fyrsta edha Grîpisspâ. Das erste Lied von Sigurd dem Fafnirstödter oder Gripirs Weißagung

    23. Sigurdharkvidha Fâfnisbana önnur. Das andere Lied von Sigurd dem Fafnirstödter

    24. Fâfnismâl. Das Lied von Fafnis

    25. Sigrdrîfumâl. Das Lied von Sigurdrifa

    26. Brot af Brynhildarkvidhu. Bruchstück (?) eines Brynhildenliedes

    27. Sigurdharkvidha Fafnisbana thridhja. Das dritte Lied von Sigurd dem Fafnirstödter

    28. Helreidh Brynhildar. Brynhildens Todesfahrt

    29. Gudhrûnarkvidha fyrsta. Das erste Gudrunenlied

    30. Drâp Niflunga. Mord der Niflunge

    31. Gudhrûnarkvidha önnur. Das andre Gudrunenlied

    32. Gudhrûnarkvidha thridhja. Das dritte Gudrunenlied

    33. Oddrûnargrâtr. Oddruns Klage

    34. Atlakvidha. Die Sage von Atli

    35. Atlamâl. Das Lied von Atli

    36. Gudhrûnarhvöt. Gurdruns Aufreizung

    37. Hamdhismâl. Das Lied von Hamdir


    III. Die jüngere Edda

    1. Gylfaginnîng. Gylfis Verblendung

    2. Bragarœdhur. Bragis Gespräche

    3. Aus der Skalda

    Thors und Hrungnirs Kampf

    Thors Fahrt nach Geirrödsgard

    Lokis Wette mit den Zwergen

    Die Niflungen und Giukungen

    Menja und Fenja

    38. Grottenlied

    Hrolf Kraki

    Högni und Hilde

    Anhang. 39. Sôlarliodh. Das Sonnenlied


    IV. Erläuterungen

    1. Eddalieder

    2. Edda

    a) Gylfaginning

    b) Bragarödur

    c) Skaldskaparmal

    3. Eddische Verskunst

    4. Poetischer Werth


    Anmerkungen

    I. Göttersage

    1. Wöluspa

    2. Grimnismal

    3. Wafthrudnismal

    4. Hrafnagaldr Odhins

    5. Wegtamskwida

    6. Hawamal

    7. Harbardslied

    8. Hymiskwida

    9. Oegisdrecka

    10. Thrymskwida

    11. Alwissmal

    12. Skirnisför

    13. Grôugaldr

    14. Fiölswinnsmal

    15. Rigsmal

    16. Hyndlulied


    II. Heldensage

    17. Wölundarkwida

    18. Das Lied von Helgi dem Sohne Hiörwards

    19. 20. Die beiden Lieder von Helgi dem Hundingstödter

    21. Sinfiötlis Ende

    22. Gripirs Weißagung

    23. Das andere Lied von Sigurd dem Fafnirstödter

    24. Fafnismal

    25. Sigrdrifumal

    26. Bruchstück eines Brynhildenliedes

    27. Das dritte Lied von Sigurd

    28. Brynhildens Todesfahrt

    29. Das erste Gudrunenlied

    30. Mord der Niflunge

    31. Das andere Gudrunenlied

    32. Das dritte Gudrunenlied

    33. Oddruns Klage

    34. Atlakwida

    35. Atlamal. 40. Gunnars Harfenschlag

    36. 37. Gudruns Aufreizung und Hamdismal



    Gruß

    Littleloo

    Wenn etwas offline ist: Bitte Nachricht über Konversation an mich, mit Link zum Beitrag.

    Alternativ über die Wunschecke.

    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!

  • Habe noch etwas gefunden:


    Diverse Autoren - Sagen aus Frankreich

    https://filer.net/get/7whks6rlueekqnaq


    Das Buch enthält folgende Sagen:

    Die Sage von Roland

    König Artus und seine Ritter

    Die Rosen von Pougues

    Der Hexentanz

    Das geheime Gewölbe

    Das Gold von Toulouse

    Der Blaubart

    Alice

    Die französische Waldkatze

    Der Schrättling


    Gruß

    Littleloo

    Wenn etwas offline ist: Bitte Nachricht über Konversation an mich, mit Link zum Beitrag.

    Alternativ über die Wunschecke.

    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!

  • _______________________________________________
    schweiz-sagenundlegen1sj4b.jpg
    Schweiz - Sagen und Legenden (John Verlag 08-2015)

    Der Apfelschuss von Wilhelm Tell und der Rütlischwur sind zwei der bekanntesten Geschichten aus der Schweiz. Uve Teschner erzählt in dieser Lesung weitere 18 ausgewählte Sagen und Legenden der Schweiz. Vermutlich gab es bereits 5.300 v. Chr. bei Gächlingen (Schaffhausen) erste landwirtschaftliche Siedlungen. Entdeckungen an den Schweizer Mittellandseen belegen, dass hier einst Pfahlbauern mit erstaunlich hoher Kultur lebten. Im Mittelalter erhielten die beiden Waldstätten Uri und Schwyz (1231/1240) von Friedrich II. die Reichsunmittelbarkeit. 1291 gründeten die drei Urkantone Schwyz, Uri und Unterwalden die Schweizerische Eidgenossenschaft.

    Inhalt:

    Der Ursprung der Schweizer
    Die Ochsen auf dem Acker (Obwalden)
    Der Rütlischwur: Die Verabredung (Schwyz, Uri, Unterwalden)
    Der Rütlischwur: Der Schwur (Schwyz, Uri, Unterwalden)
    Wilhelm Tell: Der Apfelschuss (Schwyz, Uri)
    Wilhelm Tell: Hermann Gesslers Tod (Schwyz, Uri)
    Die drei Telle (Luzern)
    Das Geisterschiff (Schaffhausen)
    Der Basilisk (Basel)
    Das Geschenk der Schlange (Zürich)
    Der Kreuzliberg (Aargau)
    Die Mönche von Sankt Gallen (Sankt Gallen)
    Der Riese als Baumeister (Appenzell)
    Das Martinsloch (Glarus)
    Die klugen Frauen von Greyerz (Freiburg)
    Die Sage vom Urdensee (Graubünden)
    Die Glühwürmchen (Tessin)
    Das Patengeschenk (Wallis)
    Das Geisterschiff auf dem Genfer See (Genf)

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • _____________diebrueckeamjaniculusbljtm.jpg Die Bruecke am Janiculus - Roemische Sagen

    Heinrich Alexander und Waldemar Fietz; Berlin: der Kinderbuchverlag, 1962. 1. Auflage 154 Seiten , 23 cm, kart.,

    INHALTSVERZEICHNIS
    Romulus und Remus
    Die Gründung Roms
    Der Raub der Sabinerinnen
    Tarpeja und ihr Verrat
    Das Ende des Romulus
    Numa Pompilius und Egeria
    Die Horatier und die Curiatier
    Ancus Marcius und Tarquinius Priscus
    Servius Tullius
    Tarquinius Superbus
    Die Sibyllinischen Bücher
    Lucretia
    Brutus und Collatinus
    Horatius Cocles
    Mucius Scaevola
    Cloelia
    Die Auswanderung auf den Heiligen Berg
    Coriolanus
    Spurius Cassius
    Die Fabier und ihr Untergang
    Cincinnatus
    Das Zwölftafelgesetz
    Sicinius Dentatus
    Virginia
    Die Eroberung von Veji
    Der Lehrer von Falerii
    Der Galliereinfall
    Die Gallier in Rom
    Die Gänse des Kapitols
    Vae Victis
    Der Wiederaufbau Roms
    Marcus Manlius Capitolinus
    Die Schwestern Fabia und die Licinischen Gesetze
    Titus Manlius Torquatus
    Titus Manlius, der Sohn
    Decius Mus
    Marcus Valerius Corvus
    Marcus Curtius

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • ____________________________________dienordischensagen-neiik3z.jpg Die Nordischen Sagen - Neuschaefer, Katharina

    Endlich Ordnung am nordischen Götterhimmel Über die nordischen Göttermythen weiß man hierzulande meist deutlich weniger als über die griechischen und römischen. Dabei tummeln sich dort gewaltige Riesen, Zwerge, Schlangen, Walküren, achtbeinige Pferde. Gar nicht zu reden von Odin, dem Göttervater, vom hammerschwingenden Thor oder dem gütigen Balder. Und was ist eigentlich mit Loki, der charmanten Kanaille, dem Zerstörer und seinen drei furchtbaren Kindern: dem Fenriswolf, der Midgardschlange und Hel? Wie hängen Niflheim und Asgard zusammen, und was ist mit Midgard? Fragen über Fragen! Katharina Neuschaefer erzählt die Geschichte all dieser Wesen und Götter, damit Klein und Groß es jetzt endlich mal ganz genau wissen.

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • ___________________________________volsunga-sagaundander30kfx.jpg Volsunga-Saga und andere Helden - Hagen Ernst

    Die Volsunga - Saga: der Epos um Sigurd und Gudrun. Die Erzählungen über Brynhild. Die Sagen über Helge und Hogne. Die Geschichten über Lindwürmer und andere Wesen... Tauchen Sie ein, in eine uns bekannte und doch so ferne Welt. In die Welt des Nordens, in die Welt der altdeutschen Sagen. In die Welt der Menschen und Götter. In die Welt unserer Vorfahren und Geschichtenerzähler. In die Welt der Helden. Geschichten, einst weitergereicht von Mund zu Mund, die uns erzählen von Neid, von Missgunst, von Verrat, von Gewalt und von Liebe. Von Treue und Eide. Von Krieg und Friede, von Macht und Armut. In die Welt von einst! In unsere Welt! Denn es ist auch die Welt der Weisheit und Weisheiten, die Welt des Glaubens, Hoffens und die Welt des Wissens. Die Welt der Demut und der Rache, die Welt der Menschen.

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • Du meinst sicher online:)


    Dein Sagen sind: Ackermann, Erich - Nordische Märchen und Sagen.epub

    Meine sind: Volsunga-Saga und andere Helden - Hagen Ernst

    dann gibt es hier noch Neuschaefer, Katharina - Die Nordischen Sagen.epub


    Ich weiß natürlich nicht ob diese Bücher den gleichen Inhalt haben. Kannst ja mal vergleichen und hier bescheid geben.


    Ist habe auch nicht mehr gewusst, daß er schon so einen Thread gibt.

    Könnte man auch zusammenlegen.

    Sammlung deutschsprachiger Sagenbücher

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • _________________________________sagenausniedersterreihwkxt.jpg Sagen aus Niederösterreich

    In einer Sage wird die Geschichte von außergewöhnlichen Ereignissen oder besonderen Menschen mit realen Begebenheiten verbunden. Was hat es mit dem Hügel von Großmugl auf sich? Wie kam es zur Gründung vom Stift Klosterneuburg? Fasslrutschen – was ist das? Diese und weitere interessante Fragen aus der mittelalterlichen Geschichte Niederösterreichs werden in diesem Graphic-Novel-Sagenbuch auf spannende und anschauliche Weise beantwortet und dargestellt.

    Burg Greifenstein
    Der Wein aus der Burgruine Greifenstein
    Das Fest auf dem Hexenberg bei Petronell
    Des Teufels Gespann in Unterloiben
    Das Kegelspiel am Kollmitzberg
    Die Feenkönigin auf dem Jauerling
    Das Melker Kreuz
    Die Geistergräfin von Fischamend
    Das metallene Käuzlein von Rauhenstein
    Die Geisterschiffe
    Das Wichtelmännchen von Baden
    Die goldenen Apostel im Kloster Göttweig
    Das Zauberschloß zu Grabenweg
    Die Gründung des Stiftes Klosterneuburg
    Das Zwergenloch bei Hundsheim
    Die Hunde von Kuenring
    Der Grundstein des Vaterhauses in Mödling
    Die Schädelmühle in Mödling
    Der Hund auf der Schallaburg
    Die schöne Mira von Muckendorf
    Der Ötscher
    Die stolze Föhre im Marchfeld
    Der Rattenfänger von Korneuburg
    Die Teufelsmauer bei St. Johann in der Wachau
    Der Rattenfänger von Korneuburg
    Die vergessene Kapelle auf Burg Scharfeneck
    Der Ring im Fischbauch
    Jakobus im Schnee auf der Ruine Wolfstein
    Der Sägefeiler und der Teufel auf der Ruine Dürnstein
    König Otter und das Ruprechtsloch im Otterberg
    Der Spuk auf Schloß Schauenstein
    Markgraf Gerold und seine Töchter im Dunkelsteinerwald
    Der Tod im Matzener Weinfaß
    König Richard Löwenherz in Dürnstein
    Der Türkensturz bei Seebenstein
    Schreckenwalds Rosengärtlein auf Aggstein
    Der Wankelstein bei Zelking
    Zwei wunderbare Ehrentage
    sagenausobersterreichx2jb1.jpg Sagen aus Oberösterreich

    Der Schusterstein bei Grein
    Burg Rannariedl
    Der schwarze Mönch auf Werfenstein
    Das Brot der Bergmännchen von Reichraming
    Der Springerwirt zu Eferding
    Das Faust-Stöckl bei Aschach
    Der Teufelsturm am Donaustrudel
    Das gefangene Wassermännchen von Freistadt
    Der Wildschütz vom Toten Gebirge
    Das »Hochzeitskreuz« am Wolfgangsee
    Des Pfarrers zu Kollerschlag glorreiche Himmelfahrt
    Das Lebenskräutlein
    Die Entstehung des Irrsees
    Das Mühlmännlein und der Spielmann von Haslach
    Die Grenzmar-Bäume
    Das Pferd des Teufels im Hausruckviertel
    Die Gründung der Abtei Kremsmünster
    Das Raubgut auf Schloß Haichenbach
    Die Heufuhre
    Das Turnier zu Linz
    Die Lambacher Wappensage
    Das Weidenmännlein vom Aubach
    Die melkenden Weiber
    Der Ameisberg
    Die Teufelsmale auf dem Rehberg
    Der Dank der Donaunixe im Strudengau
    Die verwunschene Jungfrau von Königswiesen
    Der Donaufürst im Strudengau
    Die Zwergenhöhle bei Obernberg
    Der Grettenberg Die goldene Klinke
    Dietmar der Anhanger, ein wackerer Sohn der Stadt Ried
    Der Kampf mit dem Drachen zu Laufen im Oberland
    Fensterln am Freitag
    Der Krippenstein am Hallstättersee
    Hundert unandächtige Messen
    Der Mondsee
    Jagen am Freitag
    Der Nonne Heimweh
    Ritter Mangold von Freudenstein
    Der Riese von Pfarrkirchen
    Seltsame Begegnungen
    Der Riesenhans im Mühlviertel
    Wandernde Lichter
    Der Schloßherr zu Prinzersstein


    Sagen aus Niederösterreich.epub

    Sagen aus Oberösterreich.epub


    downloadhere_s0jj8.jpg

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • Selma Lagerlöf - Die beliebtesten Legenden aus dem Norden: Skandinavische Sagen

    https://filer.net/get/svqhwpub87kr2g5p

    Inhalt:

    Reors Geschichte

    Die Legende vom Vogelnest

    Die Legende von der Christrose

    Die Sage von Westgötland

    Die alte Agneta

    Die Legende des Luziatags

    Der Fischerring

    Santa Caterina di Siena

    Die sieben Todsünden

    Unser Herr und der heil. Petrus

    Die Flucht nach Ägypten

    Das Schatzkästlein der Kaiserin

    Ein Stück Lebensgeschichte


    Gruß

    Littleloo

    Wenn etwas offline ist: Bitte Nachricht über Konversation an mich, mit Link zum Beitrag.

    Alternativ über die Wunschecke.

    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!

  • _____sagenschatzdesluxembuf1ja7.jpg Sagenschatz des Luxemburger Landes - Nikolaus Gredt

    Edition Holzinger. Taschenbuch
    Berliner Ausgabe, 2018, 4. Auflage, Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger

    Inhaltsverzeichnis:
    Nikolaus Gredt: Sagenschatz des Luxemburger Landes Vorwort
    1. Wichtel, Kobolde, Mahren, wilde Frauen
    2. Gewässer
    3. Bäume
    4. Geister, Gespenster, Spukdinge
    5. Wilder Jäger, wildes Heer
    6. Geheimnisvolle Tiere
    7. Weiße Frauen, Schätze
    8. Kombinierte Spukgeschichten
    9. Der Teufel
    10. Zauberer und Zauber
    11. Gott und die Heiligen. Fromme Gründungen. Wunderbares
    12. Geschichte Nachwort

    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • Einiges ist bereits im Post#1 enthalten. Aber aus optischen Gründen setze ich diese noch mal ein.

    Morscher, Wolfgang & Mrugulska, Berit - Die schoensten Sagen aus der Steiermark
    514RVgaGN-L._SX299_BO1,204,203,200_.jpg Mehr als 70 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten vom Natternkrönlein und vom Schöcklschatz, vom Lindwurm und vom Jungfernsprung, von König Attilas Grab und von Agnes von Pfannberg, vom Venedigermännchen und vom Wilden Gjoad, von der Trud und vom Nachtahnl, Sagen von Nixen und Wassermännern, Berggeistern und Drachen, Teufeln und Hexen. Die schönsten Sagen aus allen Regionen der Steiermark, gesammelt von den österreichischen Sagen-Experten Wolfgang Morscher und Berit Mrugalska.
    Morscher, Wolfgang & Mrugulska, Berit - Die schoensten Sagen aus Salzburg
    41qZx1iJigL._SX298_BO1,204,203,200_.jpg DIE SCHÖNSTEN SAGEN AUS ALLEN REGIONEN SALZBURGS … gesammelt von den österreichischen Sagen-Experten Wolfgang Morscher und Berit Mrugalska. Mehr als 60 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten vom Salzburger Stierwascher und von Kaiser Karl im Untersberg, von der Alten vom Schafberg und von der Nixe von Seekirchen, vom Riesen Gänner und vom Zauberer-Jackl, von der Perchtl und vom Loferer Fräulein, Sagen von Hexen und Drachen, von Berggeistern und Rittern, von Schatzhütern und von der Wilden Jagd.
    Morscher, Wolfgang & Mrugulska, Berit - Die schoensten Sagen aus Suedtirol
    51Ln+Xvt5bL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg Mehr als 50 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten von König Laurin und von der Schlernhexe, vom Wilden Mann und von den Saligen Frauen, vom Lauterfresser und vom Pfeifer Huisele, von versunkenen Städten und vom Teufelssessel, vom Zauberer von Castelfeder und vom alten Weinkeller bei Salurn, Sagen von Norggen und Schatzhütern, Hexen und Schwarzkünstlern, Geistermessen und merkwürdigen Begebenheiten.r Steiermark
    Morscher, Wolfgang - Die schönsten Sagen Oesterreichs
    51AW2TYnfIL._SY346_.jpg Drachen, Hexen und Waldgeister: Die Sagenwelt Österreichs ist wunderbar spannend und äußerst vielfältig. Jedes Bundesland besitzt seinen eigenen, individuellen Sagenschatz, der in zauberhafte Welten entführt.
    Eine Salzburger Sage erzählt vom Kaiser Karl im Untersberg, am Wienerberg soll es eine Teufelsmühle gegeben haben und in Kärnten hörte man von einer Nixe im Koralpensee.
    Ein Auswahl aus ihrer 10-bändigen Sagenreihe, über 100 spannende, romantische und unheimliche Geschichten aus allen Regionen Österreichs haben die österreichischen Sagen-Experten Wolfgang Morscher und Berit Mrugalska für dieses Buch zusammengetragen. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Legenden, Sagen und Traditionen, die bis heute eine unwiderstehliche Faszination ausübt.
    Diese und viele weitere Sagen aus den österreichischen Bundesländern und Südtirol sind im Haymon Verlag erschienen.
    Morscher, Wolfgang & Mrugulska-Morscher, Berit - Die schoensten Sagen aus dem Burgenland
    51HPremNG3L._SX298_BO1,204,203,200_.jpg Mehr als 70 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten vom Rätsel des Neusiedler Sees und von der Oberwarter Mäuseschlacht, vom Ludvérc und vom Berimandl, von der Teufelsmühle bei Landsee und vom Lutzmannsburger Schatz, vom Geschenk der Zigeunerin und vom Purbacher Türken, Sagen von Hexen und Teufeln, Räubern und Schätzen, Weißen Frauen und Dämonen.
    Morscher, Wolfgang & Mrugulska, Berit - Die schoensten Sagen aus Wien
    51oQ7eTUs1L._SX298_BO1,204,203,200_.jpg                                                                                                                                                                                                                       Mehr als 50 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten vom lieben Augustin in der Pestgrube und von der Dienstbotenmuttergottes, vom Stock im Eisen und vom Stoß im Himmel, vom Alraundl und vom Donauweibchen, von der Teufelsmühle am Wienerberg und vom Lindwurm am Kahlenberg, Sagen von der Pest und von historischen Begebenheiten, von Nixen und Wassermännern, Teufeln und Dämonen.
    buttondownloadblau_13kkdu.png

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!


    Derzeit keine KONVERSATION oder REUPs!

    Anfragen zu toten Links etc. bitte in der E-Book Wunschecke, geschützte Links über eine PN an netphil, immer mit dem Link zum Beitrag


      tmyc2qoclktg.png


    Filer Premium gibt es hier



  • Elias Lönnrot - Kalewala

    Das National-Epos der Finnen.

    https://filer.net/get/swond5np9fol2ts9


    "Das Kalewala" ist ein Epos, das im 19. Jahrhundert auf der Grundlage von mündlich überlieferter finnischer Mythologie zusammengestelltes wurde. Es gilt als finnisches Nationalepos und zählt so zu den wichtigsten literarischen Werken in finnischer Sprache. Der Titel ist abgeleitet von Kalewala, dem Namen des Urvaters des besungenen Helden, und bedeutet so viel wie "das Land Kalevas". Das Kalewala ist eine Zusammenstellung verschiedener Überlieferungen und gibt ein breites Spektrum von Heldensagen und Mythen wieder.



    Gruß

    Littleloo

    Wenn etwas offline ist: Bitte Nachricht über Konversation an mich, mit Link zum Beitrag.

    Alternativ über die Wunschecke.

    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!

  • Morscher, Wolfgang - Die schönsten Sagen aus Oberösterreich
    51yqo-ZOFgL.jpg                                                  DIE SCHÖNSTEN SAGEN AUS ALLEN REGIONEN OBERÖSTERREICHS
    … gesammelt von den österreichischen Sagen-Experten Wolfgang Morscher und Berit Mrugalska.
    Mehr als 70 bezaubernde und spannende, romantische und unheimliche Geschichten vom Moosweiblein und vom Zimnitzgeist, vom Ungeheuer von Ebensee und vom Donaufürst im Strudengau, vom Hirtenmädchen auf dem Schoberstein und vom Teufelsloch an der Drachenwand, vom Pestreiter und vom steinernen Jäger, Sagen von Riesen und Zwergen, Zauberern und Teufeln, Nixen und Wassermännern.

    buttondownloadblau_13kkdu.png Freundliche Spende von Heimer  

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Haltet die Threads sauber! KEINE Danke-Post oder Reup-Wünsche im Download-Bereich!


    Derzeit keine KONVERSATION oder REUPs!

    Anfragen zu toten Links etc. bitte in der E-Book Wunschecke, geschützte Links über eine PN an netphil, immer mit dem Link zum Beitrag


      tmyc2qoclktg.png


    Filer Premium gibt es hier