DDR - Hefte und Reihen - Diskussionsrunde

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Vielen Dank

    So langsam nimmt meine DDR Sammlung eine größere Gestalt an *gggg

    Vielen Dank

    So langsam nimmt meine DDR Sammlung eine größere Gestalt an *gggg

    das geht mir genauso, mit diesen büchern bin ich aufgewachsen. die serie "das neue abenteuer" mach ich auch komplett als .epub fertig

  • ich hab alle 522 romane da (360 im ordentlichem .epub format zur zeit) den rest von .pdf in .epub vorformatiert mit AnyMP4 PDF Converter Ultimate, was ich noch nachbearbeiten muss. ich habe jedes .epub kontrolliert (viele sind nicht lesbar von den downloads), oder schlecht formatiert. das korrigiere ich, ausserdem tagge ich alle daten dann richtig durch.

    gruss syra

  • Ich finde pdf nicht schlimm, ist für mich bei alten Heften immer das bessere Format. So habe ich auch alle 522 Hefte. Aber epub ist für ebook-Reader natürlich die erste (und einzige - sorry, eine kleine Spitze muß mal sein - und einzige) Wahl.

    Hat übrigens jemand die kap-Hefte? Dort, wo die mal komplett waren gibts die nicht mehr.

  • Ich finde pdf nicht schlimm, ist für mich bei alten Heften immer das bessere Format. So habe ich auch alle 522 Hefte. Aber epub ist für ebook-Reader natürlich die erste (und einzige - sorry, eine kleine Spitze muß mal sein - und einzige) Wahl.

    Hat übrigens jemand die kap-Hefte? Dort, wo die mal komplett waren gibts die nicht mehr.

    das stimmt nicht so ganz. ich hab zum beispiel den kindle dx 9,7 zoll, damit lese ich auch pdf. (nachteil: kindle dx hat kein licht) - auf nem 6 zoll reader, ist das natürlich mist. für mich selbst konvertiere ich das mobi format für meinem kindle paperwhite und den ganzen spass mach ich auch als pdf. die konvertierten pdfs aus dem epub format sind besser lesbar als die eingescannten pdfs, finde ich.

    was sind die kap-hefte?

  • Hier meine Liste der Kap-Hefte.

    Wenn die pdf jemand konvertieren will, stelle ich sie diesem gerne zur Verfügung.

    Ich habe auch die epub aufgelstet, wobei ich nicht peprüft habem in welcher Qualität diese konvertiert sind.



    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • LunaBiblio

    Hat das Thema oben angeheftet
  • Mein Bestand deckt sich mit dem von gucky2007, ich habe aber nur pdf. Der Kindle wird übrigens in der Fachpresse als Tablet gehandelt, allerdings an Amazon "gekettet". Ich hatte anfangs die gängigen 9Zoll Reader, die ziemlicher Mist waren, weil sie nur mit Hardwaretasten ansteuerbar waren, die irgendwann den Geist aufgaben. Aber: Wegen Farbe Comictauglich und als fetter Bonus Wiedergabe von Filmen. Das erste Tablet war auch Mist (lahme Krücke), aber zum lesen super.

    Es gibt übrigens noch die Erzählerreihe, die sehr gute Romanzeitung, die Broschürenreihe, Meridian und die Kleine Jugendreihe, um mal wieder zum Thema zu kommen.

  • Die "Kleine Jugendreihe" lief bis Ende 1965 (Mord im Sperrgebiet (letztes Heft)

    danach "lief" sie als KAP weiter.

    Mag sein (ich hab dazu noch nichts gefunden) aber der einfachhalber betrachte ich das mal als 2 sep. Serien


    z.Z. arbeite ich grade an der "kleine Jugendreihe"

    Muss ich viel umbenennen und sortieren

    Na ihr wisst ja .... Autor rein, lfd. Nummer rein, Jahr rein .... na der übliche Wahnsinn eben