KAP - Krimi Abenteuer Phantastik (DDR)

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • KAP war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Heftreihe aus Erzählungen der Genres Krimi, Abenteuer und Phantastik aus der DDR.

    Es wurden Neuerscheinungen und Übersetzungen überwiegend von zeitgenössischen Autoren veröffentlicht, zum großen Teil aus der Sowjetunion

    oder anderen befreundeten osteuropäischen Staaten.


    Der größte Teil der Hefte war illustriert, erschien als Nachfolger der Kleinen Jugendreihe von 1966 bis 1971, bis einschließlich 1969 halbmonatlich,

    ab 1970 nur noch etwa monatlich, jeweils im Format 15 × 11 cm ab Heft 73 dann im Format 16,5 × 11,5 cm.

    Das Einzelheft kostete konstant 35 Pfennig. Der Umschlag war mit einer farbigen Illustration versehen. Der Umfang des Heftes umfasste 64 Seiten.


    DDR_-_KAP_-_Krimi-Abenteuer-Phantasik.rar

  • LunaBiblio

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hier eine Liste mit den Büchern, die BiesTiger reingestellt hat:


    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)

  • Hier noch ein paar KAP die nicht im Upload waren, hoffe ich hab mich nicht verguckt:

    https://filer.net/get/ofo3i37dlwnvps5o

  • Hier eine Liste mit den Büchern, die BiesTiger in Beitrag #4 reingestellt hat:


    Bitte haltet die Threads Sauber! Daumen hoch reicht völlig aus!


    Einen Link oder reupp bitte per Konversation anfragen. Bitte immer mit ein Link auf das Thema.

    (Adresszeile kopieren und in Konversation einfügen)