BASAR (DDR)

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!



  • BASAR war eine populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben in Berlin.


    In der Reihe erschienen vor allem Romane und Erzählungen verschiedener Genre und aus verschiedenen Ländern.

    Es handelt sich dabei häufig um Abenteuer und Kriminalfälle aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.

    Zumeist sind es Werke deutscher Autoren, ein geringerer Teil besteht aus Werken von Schriftstellern aus osteuropäischen Ländern wie Polen, Ungarn und der Sowjetunion,

    es sind aber auch Werke amerikanischer, französischer, britischer und anderer Schriftsteller vertreten.

    Es sind sowohl einzelne Werke als auch Sammlungen enthalten.


    Die Reihe erschien durchgehend als Paperback im Format 13 × 20 cm ohne Schutzumschlag.

    Alle Ausgaben waren illustriert.


    Es erschienen von 1970-1990 insgesamt 75 Ausgaben, vom historischen Roman bis zur Sammlung wissenschaftlich-phantastischer Erzählungen.


    Die Ausgaben erschienen unregelmäßig, bis zu acht neue Ausgaben pro Jahr, dazu kam noch eine wachsende Zahl von Nachauflagen.


    BASAR Buchreihe

  • LunaBiblio

    Hat das Thema freigeschaltet