NEWS-WWE/WWF-Spoilergefahr

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • rambo61

    Hat den Titel des Themas von „NEWS“ zu „NEWS-WWE/WWF“ geändert.
  • In der kommenden Nacht ist es endlich soweit: All Elite Wrestling präsentiert mit Revolution den vierten Pay-per-view der Company-Geschichte. Die Buy In-Preshow beginnt um 1:30 Uhr, ab 2 Uhr startet dann der PPV.

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke





  • Bei der gestrigen Ausgabe von Friday Night Smackdown“ machte WWE zwei weitere Top-Matches WrestleMania 36 offiziell. So wird es nun tatsächlich zu den Matches Bill Goldberg vs. Roman Reigns um die WWE Universal Championship und John Cena vs. Bray Wyatt kommen.

    Laut Dave Meltzer plant man für „WrestleMania 36“ mittlerweile auch mit den Paarungen Otis vs. Dolph Ziggler und The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) vs. Natalya & Beth Phoenix um die WWE Womens Tag Team Championship. Beth Phoenix wird am kommenden Montag bei Monday Night RAW auftreten, um ein Verletzungsupdate zu ihrem Ehemann Edge zu geben, es wird davon ausgegangen, dass man bei dieser Gelegenheit ein Angle starten wird, welches zu besagtem Match um die WWE Womens Tag Team Championship ihren wird. Auch die Fehde zwischen Seth Rollins und Kevin Owens soll bei Mania fortgesetzt werden. Bis vor ca. zwei Wochen war ein Singles Match zwischen den Beiden geplant, dies könnte sich aber auch noch zu einem Tag Team Match zwischen Seth Rollins & Murphy vs. Kevin Owens und einem Partner um die RAW Tag Team Championship ändern. Bezüglich WWE Intercontinental Champion Braun Strowman und WWE United States Champion Andrade heißt es aktuell, dass sie ihre Titel wohl jeweils in Multi Man Matches aufs Spiel setzen werden. Für die WWE Smackdown Tag Team Champions The Miz & John Morrison waren zuletzt The New Day sowie Baron Corbin & Bobby Roode im Gespräch, auch hier käme aber natürlich ein Multi Team Match durchaus in Frage.

    Im Moment zeichnen sich damit 16 Matches ab, ob es am Ende wirklich so viele werden, bleibt natürlich abzuwarten.

    WWE WrestleMania 36
    Ort: Raymond James Stadium in Tampa, Florida, USA
    Datum: 05. April 2020

    WWE Championship
    Singles Match
    Brock Lesnar © vs. Drew McIntyre

    WWE Universal Championship
    Singles Match
    Bill Goldberg © vs. Roman Reigns

    Singles Match
    Edge vs. Randy Orton

    Singles Match
    The Undertaker vs. AJ Styles

    Singles Match
    John Cena vs. „The Fiend“ Bray Wyatt

    WWE NXT Women’s Championship
    Singles Match
    Rhea Ripley © vs. Charlotte Flair

    WWE RAW Women’s Championship
    Singles Match
    Becky Lynch © vs. Shayna Baszler

    WWE RAW Tag Team Championship
    Tag Team Match

    Seth Rollins & Murphy © vs. Kevin Owens & ???

    WWE Women’s Tag Team Championship

    Tag Team Match
    The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) vs. Natalya & Beth Phoenix

    Singles Match
    Otis vs. Dolph Ziggler

    WWE Intercontinental Championship
    Multi Man Match
    Braun Strowman © vs. ???

    WWE United States Championship
    Multi Man Match
    Andrade © vs. ???

    WWE Smackdown Tag Team Championship
    Multi Man Match
    John Morrison & The Miz © vs. ???

    WWE Smackdown Women’s Championship
    ??? Match
    Bayley © vs. ???

    Andre the Giant Memorial Battle Royal

    WrestleMania Women’s Battle Royal

    – Vor „WrestleMania 36“ steht am nächsten Wochenende aber zunächst noch der „Elimination Chamber“-PPV auf dem Programm und auch für diese Show gab man gestern endlich weitere Matches bekannt. Nach den RAW-Frauen werden auch die Smackdown-Teams ein Elimination Chamber Match bestreiten, um genau zu sein werden die SmackDown Tag Team Champions The Miz & John Morrison ihren Titel gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso), Robert Roode & Dolph Ziggler, Heavy Machinery (Otis & Tucker), Lucha House Party und The New Day (Big E & Kofi Kingston) verteidigen. Darüber hinaus setzte Braun Strowman seine WWE Intercontinental Championship in einem 3-on-1 Handicap Match gegen Cesaro, Sami Zayn & Shinsuke Nakamura aufs Spiel setzen.

    Nach den weitreichenden Änderungen der „WrestleMania 36“-Card in der letzten Woche ist das Elimination Chamber Match der Smackdown-Männer, welches ursprünglich bereits vom Wells Fargo Center in Philadelphia angekündigt wurde, vom Tisch. Roman Reigns hätte dieses Match eigentlich gegen King Baron Corbin, Robert Roode, Shinsuke Nakamura, Daniel Bryan und Braun Strowman gewinnen sollen, um sich so ein Match gegen WWE Universal Champion Bray Wyatt bei Mania zu verdienen.

    Abzuwarten bleibt, ob die Smackdown-Frauen noch ein Elimination Chamber Match bekommen. Lacey Evans hatte letzte Woche bei „Friday Night Smackdown“ in einem Sitdown-Interview über ihre Teilnahme am Elimination Chamber Match gesprochen, ein solches Match wurde aber bis heute nicht angekündigt. Gut möglich, dass auch dieses Match mittlerweile gestrichen wurde, gab es gestern doch keinerlei Hinweise darauf, dass es nächste Woche zu einem solchen kommen wird.

    WWE Elimination Chamber 2020
    Ort: Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
    Datum: 08. März 2020

    RAW Women’s Title #1 Contendership – Elimination Chamber Match

    Shayna Baszler vs. Ruby Riott vs. Natalya vs. Sarah Logan vs. Liv Morgan vs. Asuka

    WWE Smackdown Tag Team Championship
    Elimination Chamber Match

    John Morrison & The Miz © vs. The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) vs. Robert Roode & Dolph Ziggler vs. Heavy Machinery (Otis & Tucker) vs. Lucha House Party vs. The New Day (Big E & Kofi Kingston)

    WWE Intercontinental Championship
    3-on-1 Handicap Match

    Braun Strowman © vs. Cesaro, Sami Zayn & Shinsuke Nakamura

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke





  • rambo61

    Hat den Titel des Themas von „NEWS-WWE/WWF“ zu „NEWS-WWE/WWF-Spoilergefahr“ geändert.
  • aew.jpg


    – Beim gestrigen „AEW Revolution“ Pay-Per-View kündigt ein Trailer eine besondere „AEW Dynamite“-Episode mit dem Namen „Blood & Guts“ für den 25. März 2020 im Prudential Center in Newark, New Jersey an. Hauptattraktion wird ein Steel Cage Match sein, welches gleichzeitig in zwei nebeneinanderstehenden Ringen stattfinden wird. Es dürfte sich hierbei um das bekannte WarGames-Konzept handeln, welches von Codys Vater Dustin Rhodes erfunden wurde. AEW-Präsident Tony Khan bestätigte nach dem PPV, dass man das Match „Blood & Guts“ nennen wird. Bezug nimmt man hiermit auf Aussagen von WWE Chairman Vince McMahon, der den Einsatz von Blut bei AEW bei einem Conference Call despektierlich „Blood & Guts“ genannt hatte.

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke





  • rambo61

    Hat das Thema oben angeheftet
  • WWE hat mittlerweile auch offiziell bestätigt, dass auch die morgige Monday Night RAW-Ausgabe aufgrund des Coronavirus ohne Zuschauer im WWE Performance Center über die Bühne gehen wird. Nachdem auch die Full Sail University bis Ende April alle Veranstaltungen gestrichen hat, darf man davon ausgehen, dass WWE in den kommenden Wochen sowohl RAW und Smackdown als auch NXT aus dem Performance Center in Orlando, Florida ausstrahlen wird.

    Bezüglich WrestleMania 36 gibt es weiterhin keine Entscheidung, aber es dürfte mittlerweile so gut wie sicher sein, dass die Show nicht am 05. April im Raymond James Stadium in Tampa stattfinden wird. Sollte Vince McMahon die Show nicht selbst absagen, so werden dies die Örtlichen Behörden übernehmen. Nachdem die US-Regierung das Einreiseverbot in der Zwischenzeit auch auf Irland und das Vereinigte Königreich ausgeweitet hat, würde Mania ohnehin weitestgehend ohne europäische Wrestlingfans über die Bühne gehen.

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke





  • OIP.jpg


    UFC muss nächste drei Events wegen Coronavirus absagen

    Während die meisten großen Sportligen in den USA bereits in den letzten Wochen ihren Betrieb einstellten und die Saison stoppte, sagte UFC-Präsident, dass die UFC weiterhin Events veranstalten wollte. So fand letzte Woche eine Fight Night in Brasilia, Brasilien ohne Zuschauer statt.

    Doch nun musste die UFC trotz massiven Anstrengung die nächsten drei Events absagen. Betroffen davon sind:

    UFC on ESPN+ 29: Woodley vs. Edwards am 21. März 2020 in London, England

    UFC on ESPN 8: Ngannou vs. Rozenstruik am 28. März 2020 in Columbus, Ohio, USA

    UFC on ESPN+ 30: Overeem vs. Harris am 11. April 2020 in Portland, Oregon, USA

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke





  • OIP.jpg


    UFC 249 abgesagt und alle zukünftigen Events verschoben

    Nachdem man lange Zeit alles versucht hatte, um UFC 249 trotz der Coronakrise über die Bühne zu bringen, wurde die Show, welche in gut einer Woche stattfinden sollte, nun doch abgesagt.

    Dies verkündete UFC-Präsident Dana White am gestrigen Abend. Zuvor hatte es ein Gespräch mit der Leitung von ESPN und Disney (dem Mutterkonzern von Disney) gegeben. Die Entscheidung wurde also nicht von Dana White getroffen, der den Event gerne durchgeführt hätte, sondern von den Fernsehpartnern der UFC. Dabei soll auch der Gouverneur von Kalifornien Disney um diesen Schritt gebeten haben. Ursprünglich sollte bei UFC 249 im Fight zwischen Tony Ferguson (25-3) und Justin Gaethje (21-2) der Interimstitel im Leichtgewicht vergeben werden. Der amtierende Champion Khabib Nurmagomedov (28-0) hatte seinen Kampf gegen Ferguson bereits abgesagt, weil er nicht in die USA anreisen konnte oder wollte. Als Austragungsort hatte sich die UFC erst diese Woche den Tachi Palace gesichert, welcher im Stammesgebiet der amerikanischen Ureinwohner in Kalifornien liegt und damit nicht durch die Athletic Commission reguliert wird.

    Die UFC hatte darüber hinaus geplant, nach UFC 249 am 18. April wöchentliche Events im Tachi Palace abzuhalten und auszustrahlen. Diese wurden nun ebenfalls auf Druck von ESPN und Disney hin abgesagt.

    :evil:Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht:evil:




    Bei Problemen mit DL bitte PM an mich !!!

    Link zum Beitrag um den es geht!!! alles andere wird ignoriert und gelöscht !!! Danke