Empfehlung für Lenkrad etc.

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Hallo zusammen,


    ich möchte mir für das Spiel "SnowRunner" so ein Lenkrad mit Schaltung/Pedalen besorgen.


    Gibt es da eine Empfehlung von Jemandem?
    Ich hatte mal vor vielen Jahren so ein Teil für ca. 80-100€, das ist nach ein paar Wochen auseinander geflogen.

    Und, ich glaube auch, dass ein Gebrauchtkauf keinen Sinn macht, da die Teile sich doch sehr abnutzen, oder?

    Wäre schön, wenn jemand seine Erfahrungen hier teilen würde.

    Schönen Dank und Grüße
    xdx86

  • Wenn man was richtiges und gutes gönnen will, sollte man einen von Logitech kaufen.
    So ist meine Meinung. Viele Einstellungen, Force-Feedback und deine genannten Wünsche enthalten.
    -Lenkrad
    -Pedalen
    -Gangschaltung

    https://www.billiger.de/produc…e-lenkrad-fuer-ps4-ps3-pc


    Jedoch kosten die auch einiges. Ich hab den Logitech GS29 (Vorgängermodell) und der funktioniert noch absolut top.
    Pedalen sind aus Aluminium, Lenkrad mit Kunstleder umhüllt. Alles sehr stabil gemacht und hält auch Top am Tisch fest.

    :platt:Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht:platt:

    4 Möglichkeiten warum ich keine Antwort gebe

    1. Ich schlafe

    2. bin bei der Arbeit

    3. bin beschäftigt

    4. bin nicht zuhause


    Warten ist eine Tugend, die Geduld als Voraussetzung mit sich bringt.
    :!:No ReUp:!:Was weg ist, bleibt weg:!:No ReUp :!:

  • Mein Tipp - kauf dir KEINS. Ich hatte 2 - Thrustmaster und später Saitek. Das TM ist recht flott kaputtgegangen und das Saitek wurde softwaremäßig plötzlich nicht mehr unterstützt und hatte dann auch bald keine "modernen" Anschlüsse mehr. Da änder sich ja auch immer mal was. Insgesamt viel Geld "versenkt" wobei man umgerechnet doch wenig spielt damit bzw. alsbald hat man auch wenig Lust das ganze auf- abzubauen. Abwohl ich gerade mit Ralleygames uam. auch nette Erinnerungen habe.


    Saitek war technisch aber top - da gibt es übbrigens auch das hier - könnte ggf. für das o.g. Games passen?

  • Saitek hat nur gute Joystick, wenn es um Flugsimulationen geht.
    Aber was Lenkrad/Gangschaltung/Pedalen angeht, der reinste Plastik-Müll. Mal richtig fest traufgetreten oder oft den Belastungen beansprucht, gehts nach wenigen Monaten, vielleich 3/4 Jahr kaputt.
    Lieber wirklich von Herzen Logitech. Ich hab mein Lenkrad schon 5 Jahre, funktioniert wie am 1.Tag bei der Installation.
    Man braucht nicht mal die Software zu installieren. Windows erkennt den automatisch. Jedoch für weitere Justierungen und Feineinstellungen ist die Software dazu unabdingbar. :)
    Halt Schweizer Qualität - was auch massiv kostet.

    :platt:Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht:platt:

    4 Möglichkeiten warum ich keine Antwort gebe

    1. Ich schlafe

    2. bin bei der Arbeit

    3. bin beschäftigt

    4. bin nicht zuhause


    Warten ist eine Tugend, die Geduld als Voraussetzung mit sich bringt.
    :!:No ReUp:!:Was weg ist, bleibt weg:!:No ReUp :!:

  • Hallo ich nutze seit 7 Jahren (2014) ein Trustmaster T500 Lenkrad in verschiedenen Simulationen Rennspielen bin völlig begeistert 1080° Lenkeinschlag dazu ein starkes Force-Feedback absolut Top (Thrustmaster T500 RS (Lenkrad inkl. 3-Pedalset, PS3 / PC): Amazon.de: Games) dazu die Gangschaltung Thrustmaster TH8A (Schalthebelh-Schaltung 7+1/ Sequenziell +/-PS4/ PS3/ Xbox One/ PC): Amazon.de: Games und die Handbremse Thrustmaster TSS Handbrake Sparco Mod+ (Handbremse / SchalthebelPS4 / Xbox One / PC): Amazon.de: Games alles hochwertig aus Metall, es kostet viel Geld aber das ist es definitiv wert, und über die Software sind viele Sachen genau auf einen abstimmbar ;)

  • Klick mich für Infos zum Lenkrad

    Ich nutze ein Driving Force GT welches zwar schon sehr alt ist aber für den schmalen Geldbeutel und gelegentliche Nutzung absolut spitze ist.

    Es hat Force Feedback, Pedalsatz ohne Kupplung und einen Schalthebel dabei(allerdings ohne Schaltkulisse) Im Inneren sind die Zahnräder aus Metall was eine lange Lebensdauer hergibt.

    Es ist kompatibel mit Windows 10.

    Es ist 900° drehbar (2,5 mal herum) und hat ein rutschfestes Feeling und eine sehr gute allgemeine Haptik. Durch das sehr gute Force Feedback ist es sehr angenehm zu spielen und gibt eben richtig gut das Spielgefühl wieder. Mit einigen kleinen Einstellungen via Programm kann man es sehr gut feinjustieren. Ich möchte es nicht mehr missen


    .

    Intelligenz kann man nicht Downloaden ....auch nicht bei NOX. Ryzen7 3800x, 32GB 3200er G Skill Aegis, Gigabyte RTX3080 Vision OC, Win10