Filme im microHD-Format

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Die Filmqualität ist schon eine super Sache. Schade nur, dass vielmals bei diesen Filmen die Untertitelten Filmabschnitten nicht nur der deutsche Untertitel, sondern auch der englische (für wen wohl?) eingeblendet wird. Die überdecken sich vielmals und sind dann nur schwer lesbar. Meine konstruktive Kritik, vielleicht müssen die Filme vor dem hochladen zuerst kontrolliert werden.
    Beispiele sind Star Trek Filme und 007 Filme u.a.

  • Ja, aber überleg doch mal - hier sind nur ein paar Leute die das in wirklich guter Qualität machen und auch wirklich viele Filme in MicroHD reinstellen.

    Würden die sich vorher oder nachher auch noch jeden Film anschauen wollen (müssen) - dafür gibt es doch gar nicht genug Zeit.

    Da sollte man sich doch lieber über das reichhaltige Angebot freuen und über diese Kleinigkeiten hinwegsehen.


    Grüße

    Sub Harry

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein

  • Schade nur, dass vielmals bei diesen Filmen die Untertitelten Filmabschnitten nicht nur der deutsche Untertitel, sondern auch der englische eingeblendet wird.

    Definiere vielmals. Ich habe wirklich viele microHDs gesehen ... und kann mich spontan an kaum einen Film mit so einem "Vorfall" erinnern. So oft kann es also nicht sein.


    Das soll nicht heißen das es nicht Filme gibt wo das passiert ist ... aber : Das passiert ja auch bei professionellen BluRays oder DVDs wo man UT auswählt. Da kommen sich UT und eingebrannte UT ins Gehege.

    vielleicht müssen die Filme vor dem hochladen zuerst kontrolliert werden.

    Tja, die meisten mHD Filme sind gut und man sieht einige sicher auch gerne mehrfach - aber jetzt ein "Kontroll-Gucken" vom Ersteller vor dem Upload zu fordern ist wohl etwas viel verlangt, auch zeitlich. Ich mache es anders - und gebe dem Macher einen Hinweis in den seltenen Fällen wo es eventuell Fehler(chen) oder Optimierungsbedarf gibt. Da wurde auch stets mit freundlichem Feedback reagiert und sogar nachgebessert. Über Lob freuen die sich übrigens auch - dahinter stehen ja Menschen!

  • Das hat glaube ich mit microHDs gar nichts zu tun, denn das mit den aufeinander liegenden Untertiteln habe ich schon manches Mal bei

    "normalen" Filmen beobachtet.

    Und wenn diese Filme dann zum encoden benutzt werden ist das mit ziemlicher hoher Wahrscheinlichkeit dann auch auf der MicroHD zu sehen. Das würde bedeuten, man muss sich auch noch die Quelle genau anschauen und dafür hat vermutlich niemand Zeit.


    Ideal ist es so, wie MisterHollywood es macht. Einfach dem Uploader kurz Bescheid geben. In der Regel wird der Fehler umgehend behoben.

    Liegt euch etwas auf dem Herzen, scheut euch nicht, mich anzuschreiben!

    :Fledermaus:

    Die Regeln in den einzelnen Bereichen sind zu beachten! Macht euch bitte damit vertraut!

    :Fledermaus:

    Lust ein Teil unseres Teams zu werden? Schreibt mich an! Wir freuen uns über jede helfende Hand!

    :Fledermaus:

    Viel Spaß bei uns und empfehlt uns gerne weiter!


    :Fledermaus:  lucythebatgirl2fkkt.gif  :Fledermaus:

    signatur9bjvb.gif

  • Das was hier im bereich microHD geleistet wird ist einfach phänomenal.

    Die ganze arbeit mühe suchen machen tun bearbeiten um alle wünsche zu erfüllen und das auch noch so schnell wie möglich das ist schon echt bewundernswert.

    Aber klar doch bleibt dann noch genügend Zeit die Quelle sich anzusehen dann nach dem erstellen sich noch mal den Film anschauen, davon mal abgesehen was demjenigen zugemutet wird bei der Auswahl mancher Wünsche denn jeder hat sein eigenen Geschmack, die ganze Zeit die bei so einem Vorgang flöten geht

    und das nur um den Usern mal eine winzige PN zu ersparen wenn denn wirklich mal was sein sollte denke das ist doch wirklich ein bisschen zuviel verlangt.

    Mensch der Tag hat 24 Stunden die Macher brauchen auch Schlaf und haben nebenbei noch ein Privatleben, dann sollte man auch noch bedenken das alles hier

    machen zwei Mann und das ist schon erstaunlich was die leisten.

    Ich für meine Person bin den beiden unendlich Dankbar das sie uns das überhaupt ermöglichen wünsche abzugeben sie haben meinen Respekt für die hervorragende Leistung die jeden Tag erbracht wird.

    Lange rede kurzer sinn eine kleine Nachricht dauert eine Minute also lächerlich gegenüber den Zeitaufwand den die beiden hätten wenn sie so vorgehen würden.

    Du hast dich Sonntag erst angemeldet versuch dich doch erstmal einzuleben um zu schätzen was hier geleistet wird.

  • Ein freundliches Halloo zusammen. Zum Thema Untertitel einige Worte...

    Es gibt Filme in den sind die ENG Untertitel fest eingebrannt. Diese lassen sich auch nicht abwählen/abstellen noch entfernen. (*siehe Bild unten)
    Beispiel: Lord of War - Händler des Todes. Erst bei der 2. bluray Auflage des gleichen Film wurden diese dann vollständigt für den deutschen Markt entfernt (Bild 2).

    Es kann aber trotzdem immer wieder passieren das du im Film auf diesen Mix mit ENG/GER Untertitel trifst und das es zu Überlagerungen kommt. Manchmal so unglücklich, dass der deutsche Text fast auf dem ENG draufliegt und es dann nicht mehr oder schlecht zu lesen ist, da beide Texteinblendungen in etwas die gleiche Bildzeilenhöhe haben. Ärgerlich – aber leider nicht zu ändern. PS: Bei Der Hobbit und Herr der Ringe ist das übrigen ebenso.

    Was die Kontrolle angeht. Nun ja – ich für meinen Teil öffne immer jede Untertiteldatei (Forced Subs) bevor der Film encoded wird. Der Grund dafür ist, dass ich schon des öfteren Schreibfehler gefunden habe oder "komische" Schriftzeichen im Wort. Möchte keiner haben, daher gibts von mr ein vorabcheck. Und klar - es dauerts dann halt etwas länger bis zur Auslieferung ... zu großen Freude der Leecher hier! Und natürlich mache ich auch ein kurzen Endcheck ob Bild und Ton einwandfrei sind.

    Sicherlich kann es immer mal zu fehlern kommen, dann wird fix nachgebessert. Übrigens: Lord of War - Händler des Todes ohne ENG Texteinblendung

    gibts HIER

    118361-lord-jpg

    Unterstütze mich indem Du deinen Filer.net Premium Account verlängerst. HIER KLICKEN!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Redkill01 ()