Serien die euch enttäuscht haben !

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Auf welche Serie/n hattet ihr euch gefreut und wurde maßlos enttäuscht, so hat er/sie hier die Chance seine/ihre Enttäuschung zum Ausdruck zu bringen.

  • Ich fange mal an.


    Reign - Staffel 01



    Handlung


    Frankreich 1557: Die 15-jährige Mary Stuart kommt an den französischen Hof, um dort den jungen Francis, den Thronfolger von Frankreich, zu heiraten. Am Hof hat Mary nicht nur mit den politischen Änderungen sondern auch mit den sexuellen, intriganten Machtspielen zu kämpfen. Daneben muss sie sich mit den aufkeimenden Gefühlen für Francis sowie für dessen Halbbruder Sebastian herumschlagen. Auch Marys Hofdamen Lola, Kenna, Greer und Aylee haben ihre Probleme mit der Liebe und den Männern zu klären.


    Währenddessen versucht Francis' Mutter, Catherine de’ Medici, die anstehende Ehe ihres Sohnes zu verhindern, da ihr Berater Nostradamus die Vision hatte, dass die Hochzeit zwischen Francis und Mary zu dessen Tod führen wird.


    Staffel 1


    Königin Mary kommt nach einem missglückten Giftanschlag am französischen Hof an und soll die zukünftige Frau von Prinz Francis werden, dem sie schon seit Kindheitstagen versprochen ist. Francis sucht zunächst Abstand zu Mary, da er nicht sicher ist, ob die Allianz mit Schottland das beste für Frankreich ist. Aber je länger Mary am Hof ist, desto stärker verliebt er sich in sie. Auch ihre Hofdamen versuchen sich am Hof mit der Liebe. Lady Lolas Liebschaft reist ihr aus Schottland nach und wird nach einem, von der Königin beauftragten, missglückten Vergewaltigungsversuch angeblich hingerichtet, kann aber in den Wald fliehen, wo er Opfer eines Rituals wird. Bash, der Bastard des Königs, findet ihn und will diese Rituale beenden. Lady Kenna, eine weitere Hofdame, wird die Mätresse des Königs, allerdings nicht lange, da sie mit ihrer Eifersucht den König schnell von sich stößt, da er weiterhin seine alte Mätresse Diane besucht. Greer ist Marys reichste Hofdame, hat dafür aber keinen Titel, deswegen soll sie einen adeligen Mann heiraten, was sich als schwierig herausstellt, da sie, nach einem missglückten Date, ihr Herz an einen Küchenjungen verloren hat. Lady Aylee, die jüngste Hofdame, stirbt nach einem Giftcocktail, sie wird von dem „Geist“ Clarissa vergiftet und vom Geländer gestoßen, um Mary zu retten. Die Königin hat geschworen Mary zu töten, weil Nostradamus ihr prophezeit hat, dass ihr Sohn Francis stirbt, sollte er Mary heiraten. Als Mary von dieser Vision erfährt, bläst sie die Hochzeit mit Francis ab und schlägt dem König vor, stattdessen den Bastard Bash legitiminieren zu lassen, um ihn zu ehelichen. Die Königin Catherine wird daraufhin festgenommen und soll geköpft werden, da sie einer Ehe-Annullierung nicht zustimmt. Francis verlässt nichts ahnend den Hof. Mary und Bash verlieben sich, aber Bash hat durch die Intrigen der Königin Schwierigkeiten am Hof anerkannt zu werden. Mary schlägt ihm vor, den Vatikan durch eine Hochzeit zur Legitimierung zu zwingen und Bash stimmt zu. Bevor sie heiraten können, kommt Francis nach einer gemeinsamen Nacht mit Lola zurück an den Hof um seine Mutter zu retten. Diese kennt die neue Vision von Nostradamus. Diese hat sich durch den Tod vom Geist Clarissa verändert, da sich herausstellt, dass sie das erste Kind der Königin war und von ihr verstoßen wurde, weil sie durch eine Affäre entstand und ein weggeschnittenes Muttermal auf der Wange vom ursprünglichen Vater geerbt hat. Die Königin schafft es die Hinrichtung abzuwenden und Francis und Mary heiraten. Bash wird verstoßen und bekommt dadurch wieder sein Ziel vor Augen, das Opferritual zu verhindern und den Schuldigen dafür zu finden und zu stellen. Dafür benötigt er aber Hilfe vom König und von Francis. Am Tag der Hochzeit verändert sich Nostradamus' Vision und er sieht wieder den Tod für Francis im ersten Ehejahr, was er aber verschweigt. Da diese nur zustande kommt, weil er erfährt, dass Clarissa noch lebt. Der König ist mittlerweile immer verwirrter und bringt seine Bettgefährtinnen um und zettelt Kriege und Schlachten an, die er nicht gewinnen kann, was Francis zwingt in den Krieg zu ziehen. Greer lernt in der Zwischenzeit Aloisius kennen und verlobt sich mit ihm, denn ihre wahre Liebe, der Küchenjunge, musste in den Krieg, nachdem ihre Affäre bekannt wurde. Der König wird immer verrückter und verheiratet unter Zwang Bash und Kenna, die sich anfänglich nicht viel abgewinnen können, sich aber mit der Zeit lieben lernen. Lola ist von der Liebesnacht schwanger von Francis und entscheidet sich das Kind zu bekommen, einen Jungen. Sie entscheidet sich aber dagegen sich offiziell als Mätresse zu bezeichnen. Während seiner Abwesenheit will der König Mary heiraten und Francis umbringen, dieser kommt ihm aber zuvor und bringt König Henry unerkannt bei einem Lanzentunier um.


    Mein Fazit:
    Da habe ich mir wirklich mehr davon verspochen.
    Ich dachte schöne Mittelalterserie, das war wohl nix.
    Handlung ziemlich flach und die Hintergrundmusik dazu geht gar nicht! Absolutes no go.
    Von mir gibt es daher


    3 /10 mögliche Punkte

  • iZombie


    empfand ich als völlig belanglos und ohne Spannung

    24931399kq.gif                                                                                          24932369dw.gif


    Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein

  • Empire - so hochgelobt - kann ich gar nicht nachvollziehen


    Shadowhunters - Vielleicht gefällts den Teenies und ich bin einfach schon zu alt dafür!


    Terminator SCC - gääähn



    Spartacus & Vikings - hab ich einfach nicht reingefunden...


    Frustzwerg - dafür gefällt mir Reign - es lebe der kleine Unterschied ;)

    Bitte nicht mehr anschreiben, wendet Euch bei Fragen an die Moderatoren, ich bin nicht mehr aktiv!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jabba vs. Yoda ()

  • Ach ja und weils mir gerade noch einfällt...


    Fear the Walking Dead - quäle mich nun durch die zweite Staffel und es wird einfach nicht besser... sollte es zu einer dritten Staffel kommen, schau ich mir die wohl nicht mehr an!!!


    und auch noch:

    Stargate Universe
    - nachdem ich Stargate Atlantis richtig gut fand, habe ich mit sehr viel Vorfreude die erste Staffel angeworfen... und hab nur die erste Folge ertragen...

    Bitte nicht mehr anschreiben, wendet Euch bei Fragen an die Moderatoren, ich bin nicht mehr aktiv!

  • scorpion fand ich zu anfang recht gut von der story her. mit der zeit regte ich mich aber über die teilweise an den haaren herbeigezogenen und realitätsfremden technischen lösungen in der story.


    beispiel gefällig? 2. staffel folge 13: jemanden in der kälte vor dem erfrieren zu retten in dem man ihn 2-3 atemstösse heisse luft einatmen lässt?


    solche "unmöglichkeiten" haben mich je länger mehr gestört.


  • scorpion fand ich zu anfang recht gut von der story her. mit der zeit regte ich mich aber über die teilweise an den haaren herbeigezogenen und realitätsfremden technischen lösungen in der story.


    beispiel gefällig? 2. staffel folge 13: jemanden in der kälte vor dem erfrieren zu retten in dem man ihn 2-3 atemstösse heisse luft einatmen lässt?


    solche "unmöglichkeiten" haben mich je länger mehr gestört.


    Das ging mir ganz genauso. Ich glaube nach der Folge mit dem Raketenstart bei der NASA war für mich Schluss (ich hab nicht alles in Reihenfolge gesehen).

  • Ich kann mich bei Fear the walking dead nur anschließen...
    ebenso allerdings auch bei The Walking Dead selber mittlerweile... leider. War mal meine Lieblingsserie, jedoch kommt es mir vor, das die Handlung gegenüber der "Geldmacherei" der Produzenten immer mehr auf der Strecke bleibt... Schade...


    Auch SoA hätten zwei oder drei Staffeln weniger, dafür aber "gebündelter" nicht geschadet...meiner Meinung nach... :-\



  • Stargate Universe war halt etwas ganz anderes als alle Stargate Serien vorher, und ja man muss 5-6 Serien von Stargate Universe schauen aber dann wird es auch toll, ich fand es sehr spannend und realistischer als Stargate Atlantis!