Beiträge von Schmidti0841

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    benutzt du nen vpn? mal den cache/ cookies gelöscht? mal nen anderen browser probiert? lg

    Danke erst mal für Deine Tipps


    - Einen VPN benutze ich beim Download von "bestimmten Dingen". Für das normale Surfen bleibt er ausgeschaltet.

    - Den Cache leere ich mindestens 1x täglich und bestimmte Cookies auch (macht aber auch mein Browser beim Beenden automatisch)

    - Hab es auch in 3 verschiedenen Browsern probiert. Überall das gleiche Problem mit dem Seitenaufbau (immer nur bei NOX)

    Hier kann man die Ladezeit von Webseiten testen: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/
    Das habe ich mal mit NOX gemacht und das Ergebnis war nicht gut (siehe Screenshot)

    Scheint also nicht an meiner Konfiguration zu liegen, denn andere Webseiten bauen sich bei mir blitzschnell auf.


    Gruß Schmidti



    Hallo an alle,


    ich habe seit ca. 1 - 2 Wochen festgestellt, dass sich die NOX Homepage (Main) sehr langsam (träge) aufbaut :(

    Da sich bei mir alle anderen Seiten wie gewohnt schnell aufbauen, kann ich zumindest ausschließen, dass es an meinem Internet-Zugang liegt.

    Meine Frage: Ist dieses Problem bekannt und falls ja, wird sich das in absehbarer Zeit wieder verbessern?


    Vielen Dank schon mal vorab :)


    P.s.: Das Problem tritt unabhängig von irgendeiner Tageszeit auf.

    Das Video ist seit 22.09.2019 online, und keine einzige Beschwerde....:)


    Liegt an deiner Technik


    Womit bzw. worüber schaust du dir es an?

    Hallo Crusher, danke erst mal für Deine Antwort :)
    Ich glaube allerdings nicht, dass es an meiner Technik liegt.

    Das Problem hatte ich nämlich auch bisher noch nie bei einem Film im MKV-Format.


    Ich schaue mir die Filme mit verschiedenen Methoden an:

    - am Laptop mit dem "Mediaplayer Classic Home Cinema" oder dem "VLC-Player".

    - über HDMI-Kabel vom Laptop zum TV

    - vom USB-Stick über meinen BluRay-Player zum TV

    - vom USB-Stick direkt am TV angestöpselt


    Habe grad alle Möglichkeiten getestet, aber das Ruckeln zeigt sich überall.
    Ich habe auch als letzte Möglichkeit den Film mit "VideoProc" neu gemuxt, leider ohne Erfolg :(