Beiträge von catflyhigh

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    Samstag 13.11.21:

    1. Old (2021)

    https://nox.to/download/Filme/old-SkXgEs-vF

    618423eb202ac4061f37db0c.jpg


    Mystery-Drama von M. Night Shyamalan

    Der Film ist eher Low-Budget. Teile sind einfach unlogisch (trotz der Erklärung am Ende). Der Film ist auch eher langsam vom Tempo her. Auch an den Special Effects wurde leider extrem gespart. Allerdings war die Grundstimmung schön bedrohlich und die geführten Gespräche waren auch gut.

    Also uns hat das gut gefallen, trotz einiger Ungereimtheiten. Wäre eventuell besser gewesen, in Script und Umsetzung etwas mehr Zeit zu investieren, dann hätte man mit relativ geringem Aufwand einen noch viel besseren Film machen können. In der jetzigen Form kann dieser Film viele Leute verärgern, in dem Sinne, daß sie sich verarscht oder gelangweilt fühlen. Nichts für ActionFans. Schöne Unterwasser-Aufnahmen und soweit ich mich erinnere, war die Musik auch gut (zumindest passend).

    Erwartungsgemäß bei IMDB sehr gemischte Wertungen.

    7/10

    IMDB: 5,8/10




    2. Sightseers (UK, 2012)

    https://nox.to/download/Filme/…llers-on-tour_-ry8wc3zRbW

    59309c8f38c07e288619466e.jpg

    Britische Schwarze Krimi-Komödie, Low Budget

    Ach ja, das war genau mein Humor.

    Der Film lebt auf deutsch auch sehr stark davon, daß die männliche Hauptrolle von Bjarne Mädel (der Tatortreiniger) gesprochen wird. Und das macht er einfach super. Ein frisch verliebtes Pärchen macht einen -zunehmend blutigen- Campingurlaub. Die besichtigten Sehenswürdigkeiten gibt es alle tatsächlich.

    Das Ende fand ich super. Musikauswahl war auch super. :D

    9/10

    IMDB: 6,5/10

    Keine Ahnung warum der so schlecht abschneidet.




    3. Ananas Express (USA 2008)

    https://nox.to/download/Filme/ananas-express-S1VG48EAZZ

    5930b62a38c07e28861b8313.jpg

    Party/Kiffer/Buddy-Komödie mit James Franco und Seth Rogan

    Ich hab einen Bekannten, der früher, so Mitte der 90ger bis frühe 2000er muß das gewesen sein, GENAUSO wie James Franco in diesem Film aussah. Haare und sogar die Klamotten genauso! Auch Gestik, Mimik, die Bewegungen, sogar die Handlungsweisen, einfach Alles. So krass.

    Daher kann ich gar kein objektives Urteil abgeben, ich kam jedenfalls allein schon deswegen aus dem Lachen nicht mehr raus. Ist natürlich ein anspruchsloser Party-Film, aber das weiß man ja, bevor man sowas anschaltet. :)

    8/10

    IMDB: 6,9/10





    Samstag 20.11.21

    1. Stowaway - Blinder Passagier (Deutschland, USA, UK 2021)

    https://nox.to/download/Filme/…inder-passagier-HJ5DLXE8F

    618bd3e5202ac4061f37de76.jpg

    Science-Fiction-Drama (Laut IMDB irreführender Weise in die Kathegorie Science-Fiction-Abenteuer-Thriller einsortiert)

    Auf einer zweijährigen Mission (zum Mars und nach einer gewissen Forschungszeit wieder zurück) wird kurz nach dem Start ein Blinder Passagier entdeckt.

    Dadurch, daß nun 4 statt der geplanten 3 Personen an Bord sind, und das Luftreinigungsgerät einen Schaden hat, wird die Luft knapp werden und eine Entscheidung muß her. Es geht also eigentlich um ein philosophisches Thema und man hätte ihn auch eingeschlossen unter der Erde oder unter Wasser oder auf einer einsamen Insel spielen lassen können (Klar auf ner Insel gibts genug Luft, aber zb nicht genug Wasser für alle oder Ähnliches).

    Der Film ist sehr langsam, was ich ja grundsätzlich positiv finde, bin nunmal nicht so der Action-Fan.


    Es wird ebenfalls LEIDER so ziemlich alles, was man jemals am Rande von Physik mitbekommen hat, außer acht gelassen, so kam es MIR zumindest vor und das ging mir doch ein wenig auf den Nerv. Eigentlich wäre der Film sonst ja schon meine Richtung. Ging ein wenig in Richtung "Gravity für Arme" oder so.

    Wen die Bearbeitung des Themas "Vier sind Einer zuviel" interessiert, der kann mal einen Blick riskieren, positiv fand ich zum Beispiel unter anderem, daß die Darsteller sich weitestgehend wie Profis benehmen und nicht wie durchgeknallte Teenies oder hysterische Hausfrauen, na ihr wißt hoffentlich, wie ich das meine. Actionfans oder Leute die großen Wert auf physikalische Genauigkeit legen, sollten aber vermutlich besser einen Bogen drum machen.

    6/10 von mir.

    Meinem besten Freund hat der aber gut gefallen, der würde vermutlich eher 8-9 geben.

    IMDB: 5,6/10









    2. A Field In England (UK, 2013)

    https://nox.to/download/Filme/a-field-in-england-rJUfcJ7C-b

    59309f8a38c07e2886197948.jpg

    Schwarze Britische Mystery-Drama-(Horror)-Komödie

    Der Film hat am Anfang eine Epilsepsiewarnung wegen blinkenden Effekten (die tatsächlich vorhanden sind, aber doch eher erst im letzten Filmdrittel)

    Der Film spielt zur Zeit des englischen Bürgerkriegs, der zwischen 1642 bis 1649 stattfand. (Nicht daß jemand glaubt, ich hätte solche Geschichtszahlen im Kopf, weit gefehlt, ich google sowas hinterher, um mich selbst und den geneigten Leser zu bilden.:P

    Ich hab das unter anderem gegoogelt, weil mir nicht bewußt war, daß es zu dieser Zeit bereits Schußwaffen gab. Mein bester Freund wußte das allerdings, und war gar nicht verwundert. Ich hab dann alte Bilder gesehen, als ich recherchiert habe und habe festgestellt, daß sowohl die Waffen als auch die Bekleidung doch recht authentisch aussahen, trotz des sicherlich eher kleinen Budgets.)

    Ein paar Deserteure werden gezwungen, auf einem Feld nach einem Schatz zu graben ...

    Der Film ist in schwarzweiß gedreht und wie bereits gesagt Low Budget. Der Film ist zwar lustig und gruselig, aber der Humor wird schon relativ sparsam eingesetzt.


    7/10

    IMDB






    3. The Interview (USA 2014)

    https://nox.to/download/Filme/the-interview-HyEh4-VRbW
    5930b13438c07e28861b2fbe.jpg

    Komödie

    Zwar schon älter, aber kannte ich wirklich noch nicht.

    James Franco spielt so ne Art Markus Lanz. Er und sein Produzent (Seth Rogan) bekommen einen Interview-Termin mit Kim Jong-un in Nordkorea. Das CIA findet, es sei äußerst praktisch, die beiden, die bei dieser Gelegenheit so nah an den Diktator herankommen, mit seiner Tötung zu beauftragen. Das Chaos nimmt also seinen Lauf. Erinnert an Machwerke wie "Die nackte Kanone" oder "Hot Shots", wenn auch nicht ganz sooo lustig. Also ist schon lustig, aber halt nicht ganz so viel Slapstick, geringere Gagdichte sozusagen, da es zugleich natürlich auch wieder ein Buddy-Movie ist. Ein paar Gags zünden auch gar nicht bei mir. Aber: Unterhaltsam fand ich den Film auf jeden Fall, auch wenn ein Teil des Humors sich erwartungsgemäß meist unterhalb der Körpermitte konzentriert.

    7/10

    IMDB 6,5/10

    Espen und die Legende vom Bergkönig


    Toller visueller Stil, kräftige, lebendige Farben, prima Musik und schöne Naturaufnahmen, passte alles super zu dem Film.

    Die Handlung ist anständig und gut durchdacht, nie langweilig. Dies ist ein toller Familienfilm, absolut lieb gestaltet und mehr für Kinder gedacht, aber auch Erwachsene werden ihren Spaß daran haben. Auf den nächsten der Reihe freue ich mich jetzt schon.

    7/10 dafür.

    Ja das kann ich unterschreiben, und Teil 2 gibts schon, der heißt "Espen und die Legende vom goldenen Schloss" Habe ich aber auch noch nicht angeschaut.

    Samstag 06.11.2021:


    Haben erstmal eine Serie geschaut. (siehe später im Serienthread)


    Danach ging dann zeitlich nur noch 1 Film.

    Wir entschieden uns für


    The Trip - Ein mörderisches Wochenende (Norwegen, 2021)

    https://nox.to/download/Filme/…ches-wochenende-ry6bXQDHt

    6169a305373e3821d6f5fb09.jpg


    Hatte ja schon angekündigt, daß der bald dran kommt.

    Wurde ja schon besprochen, um was es geht: Im Prinzip ein Rosenkrieg gemixt mit der guten alten Home-Invasion auf norwegisch.

    Witzig, in doppeltem Wortsinn "spritzig" und sehr brutal.

    Abzüge, da mir zwei-drei Kleinigkeiten nicht so gut gefallen haben.

    Aber das waren wie gesagt Kleinigkeiten. Insgesamt schon sehr unterhaltsam. :)


    7,5/10

    IMDB: 6,9/10





    @Sub Harry: "The Children" kenn ich natürlich NICHT, lol, alleine wegen dem Titel hab ich mich nichtmal damit befasst, was das für ein Film ist. Klingt aber in der Tat sehr interessant, Also, DANKE für den Tip :)




    Habe mir die Meinungen hier über "Finch" durchgelesen... Ich befürchte mein bester Freund wird den schauen wollen und bestimmt lieben. -.-

    Tom Hanks ist leider nicht gerade mein Lieblingsschauspieler :-/ Zudem schon wieder ein Hundefilm, stöhn.

    Ich kämpfe sehr mit mir, ob ich bestem Freund von der Existenz dieses Films erzähle oder besser nicht, da ich glaube, daß der Film gar nicht mein Geschmack sein wird. Habe mindestens 5x versucht Forrest Gump zu schauen, weil ja nun wirklich so ziemlich jeder der Meinung ist, daß man den sehen muß. Aber ich schaff das einfach nicht, das geht so rein gar nicht an mich, schnief. Castaway hab ich mir direkt verkniffen. Nun also ein "Castaway" in der Zukunft MIT HUND, ich glaub das verkrafte ich nicht. Zum Glück hab ich für die nächsten einzwei Wochen noch genug andere "Munition"... Also besser erstmal nix verraten.... Leider besteht die Gefahr, daß er den selbst entdeckt und sich die DVD kauft, dann muß ich den natürlich schauen, ich krieg glaub grade ANGST..... ;)

    Eigentlich schade, warum nur mit Hund und warum nur mit Tom Hanks. Das Genre mag ich doch eigentlich. Und gegen One-Man-Show Filme oder Kammerspiele hab ich auch rein gar nichts einzuwenden.

    Naja muß nochmal in mich gehen.

    Samstag 30.10.2021:



    1. Cat Sick Blues (Australien 2015)

    https://nox.to/download/Filme/cat-sick-blues-B1Ll2SaJt

    610fcbed2f01ac43a7d9402c.jpg


    Australischer Horrorfilm

    Sehr Low Budget, sehr brutal und splatterig. Zu Recht erst ab 18. Den sollte tatsächlich kein Kind schauen finde ich.

    Aber: Endlich mal ein Katzenfilm :D hehe

    Den hatte ich eigentlich in der Woche davor direkt nach dem "Nachtmahr" schauen wollen, denn da passt er sehr gut dazu, das ging sich aber zeitlich leider nicht aus.

    Ist völlig ab von jeglichem Mainstream und absolut nicht massentauglich.

    Handlung: Ein Mann hat das mit den 9 Leben einer Katze irgendwie falsch verstanden und meint, daß er nach dem Verlust seines geliebten Katers "Patrick" nun 9 Frauenleben beenden muß.... Das ist kein Spolier, denn der deutsche Untertitel lautet ja: "Alles was er braucht sind 9 Leben", wie man auf dem Plakat sehen kann.



    Man kann also nicht sagen, daß es "nur billiger Schund" ist. Kann aber völlig verstehen, wenn man sowas gar nicht erst anschauen mag.

    Bester Freunds Kommentar: "War ja schon irgendwie pervers."

    Bizarr wäre auch ein treffendes Wort.

    Ein paar Lacher hat der Film auch, ist aber auch nicht jedermanns Humor. Bei einer Szene konnte ich mich ausschütten vor Lachen, bestem Freund blieb mehr die Spucke weg.


    8/10

    IMDB: 5,4

    Diese IMDB-Bewertung rührt mal wieder daher, daß der Film sehr polarisiert. Man gibt entweder 8-10 oder 1-2. Durchschnittliche 5-6 Punkte gibt da wirklich so gut wie niemand drauf.






    2. Salyut-7 Tödlicher Wettlauf im All (Russland 2017)

    https://nox.to/download/Filme/…wettlauf-im-all-Skav2q6Ff

    5ab01c64534fc2130ff6f788.jpg


    Russisches Weltraumunfalldrama nach wahrer Begebenheit

    Der Film spielt Juni 1985 und hat im Prinzip wieder alle Qualitätsmerkmale, die ich in meinem vorigen Beitrag über "Sputnik" genannt habe (außer Horrorelementen).

    Der echte Vorfall spielte sich wohl weit weniger dramatisch ab, es wurden aus dramaturgischen Gründen glaub ich mehrere Weltraumvorfälle zusammengebastelt, habe das aber jetzt nicht genau recherchiert. Wer sich für die Fakten interessiert: Es gibt einen Wikiartikel dazu. Der Film war unterhaltsam für mich und somit war ich zufrieden.

    8/10

    IMDB: 7,2



    3. Zombie King (GB 2013)

    The_Zombie_King.jpg

    Zombiekomödie mit Edward Furlong und Corey Feldman

    Naja, dies diente mehr dazu, eine Bildungslücke zu schliessen, nämlich zu sehen, was Furlong und Feldman da getan haben. Allein deshalb war es schon ganz sehenswert.

    Gibt schlechtere Zombiekomödien aber auch bessere. Die Charaktere sind alle sehr einfach, klischeehaft und plakativ gehalten, trotzdem konnte ich durchaus öfters mal lachen. Ein Partyfilm ohne größeren Anspruch an sich selbst oder den Zuschauer.

    6/10

    IMDB: 3,2/10




    4. The Visit (USA 2015)

    https://nox.to/release/the-vis…x264-exquisite-ryZtW4QC-b

    5930a40038c07e288619c363.jpg

    Found Footage Horrordramakomödie von M. Night Shyamalan

    Diesen Film wollte ihm niemand bezahlen, also hat er ihn selbst bezahlt (ca 6 Mio) und ca 100 Mio damit verdient.

    Ich schau zwar nicht sooo gerne Filme, in denen Kinder eine tragende Rolle spielen, hat mir aber trotzdem gut gefallen.

    Eine Mutter schickt ihre beiden Kinder zu den Großeltern für 1 Woche aufs Land, damit sie selbst mal ausspannen kann....

    Die Horrorelemente fand ich wirklich echt eklig,

    die Stimmung ist gruselig und surreal, und das, obwohl rein gar nichts "Übersinnliches" drin vor kommt. Sondern viel schlimmer:

    Trotzdem sind noch Lacher eingebaut.
    Das Ende könnte manchem aber zu rührselig sein.

    7/10

    IMDB: 6,2/10

    Filmsamstage Oktober:

    I. 02.10.21


    1. Life After Beth(USA, 2014)

    Life_After_Beth_poster.jpg


    Horrorkomödie mit Aubrey Plaza, John C. Reilly und Dane DeHaan

    mein bester Freund steht irgendwie auf Aubrey Plaza *räusper* und wollte deswegen, daß ich den Film besorge.

    Ich finde nicht, daß sie eine gute Schauspielerin ist. (Ich vermute mal, ihre Schauspielkünste sind auch nicht der Grund dafür, daß bester Freund auf sie steht ;) )

    Aber immerhin macht ja John C. Reilly auch mit. Das reisst es natürlich raus.

    Der Film war leidlich ok, es gibt aber dutzende Horrorkomödien die bedeutend besser sind.

    5-6/10

    IMDB: 5,7/10



    2. A Hard Day (Süd-Korea 2014)

    220px-A_Hard_Day_2014.jpg

    Krimi-Action-Thriller-Drama mit schwarzem Humor

    5/10

    IMDB: 7,2/10



    3. The Disaster Artist (USA 2017)

    TheDisastorArtistTeaserPoster.jpg

    Dramakomödie von und mit James Franco nach wahren Begebenheiten.

    Plot erinnert entfernt an "Ed Wood". Aber es geht um Tommy Wiseau.

    Und zwar so:

    Es gibt einen Film von 2003: "The Room" von und mit Tommy Wiseau.

    Dieser gilt gemeinhin als einer der schlechtesten Filme der Welt, ist jedoch sooo unfreiwillig komisch, obwohl es ein Drama sein sollte, daß er zum Kultfilm geworden ist und dadurch inzwischen sogar doch Gewinne macht. Es gibt ihn nach wie vor nicht auf Deutsch, aber kostenlos auf youtube, falls sich das jemand antun mag.

    Über die Dreharbeiten zu diesem Film "The Room" hat einer der Darsteller hinterher ein Buch geschrieben. Inspiriert von diesem Buch hat James Franco den Film gemacht. Am Ende des Films sieht man parallel etliche Szenen nebeneinander laufen aus dem Originalfilm , nebendran nachgespielt von den Darstellern aus dem Disaster Artist. (Wenn man den Rest vom Film nicht ganz anschauen mag, so sollte man sich zumindest DIESE Szenen anschauen, ist herrlich :-) )

    Ich selbst hab mir den Original "The Room" nicht angeschaut, das ist glaub sogar mir wirklich zu schlecht, als daß ich lachen könnte.

    Aber "The Disaster Artist" hat mir extrem gut gefallen! Der Film ist so "bitter-sweet". Ich konnte mich in den Tommy Wiseau irgendwie sehr gut hineinversetzen. Ein sehr schöner liebevoll gemachter Film.

    9/10

    IMDB: 7,4/10



    II. 09.10.21


    1. Meander (Frankreich, 2020)

    Meander.jpg

    Mystery-Horror-Drama

    Frau kämpft sich durch ne Art Röhrensystem.

    Ich weiß nicht, ich weiß nicht, sollte wohl so ne Art "The Cube" werden, ist aber mMn in die Hosen gegangen.

    5/10

    IMDB: 5,7/10



    2.Rust Creek aka Hunter's Creek Gefährliche Beute (USA 2018)

    220px-Rust_Creek_poster.jpg

    Krimi-Thriller-Drama Backwoods

    Der war auf jeden Fall besser als der davor. Der Deutsche Alternativtitel "Hunter's Creek-Gefährliche Beute" ist mal wieder ein Ärgernis, aber kann der Film ja nichts für.

    6,5/10

    IMDB: 5,9/10




    3. Gaia - Grüne Hölle (Süd-Afrika, 2021)

    Gaia_poster.jpg

    Fantasy-Horror-Drama

    Jau, der war gut :)

    Erinnert entfernt von der Stimmung an Midsommar.

    Schöne Effekte, die man in der Forum noch nicht so oft gesehen hat. Darsteller waren auch gut. Landschaft (Dschungel) war auch gut. Ne Botschaft steckte glaub auch drin, aber vielleicht interpretier ich auch nur zuviel rein.

    7,5/10

    IMDB: 5,5/10


    III. 16.10.21 (Thema: Reste-Rampe)


    1. Geisterfjord - I Remember You (Island, 2017)

    220px-%C3%89g_man_%C3%BEig_%282017%29_Film_Poster.jpg

    Mystery-Horror-Drama

    Schöne Landschaften, gruselige Stimmung, nette Auflösung. Evtl etwas zuviel Drama.

    6,5/10

    IMDB: 6,1/10



    2. Cruella (USA 2021)

    Cruella_2021_film_poster.jpg

    Action-Krimi-Komödie aus den Disney-Studios mit Emma Stone und Emma Watson und Mark Strong macht auch mit.

    Ein Prequel zu 101 Dalmatiner.

    Muß zu meiner Schande gestehen, niemals irgendeine Verfilmung von 101 Dalmatiner gesehen zu haben, daher kann ich null beurteilen was das Prequel mit dem Original zu tun hat oder nicht. Ich bin einfach kein Hundefreund, sorry.

    Daher war der Film nun schon ewig auf dem Stick und wir mußten ihn halt endlich mal anschauen.

    Die Handlung erinnert ein wenig an "Der Teufel trägt Prada".

    Der Film ist bombastisch ausgestattet und temporeich und witzig.

    Die beiden Emmas spielen ihre Rollen wirklich sehr gut. Mark Strong auch :P

    War gute Unterhaltung, (trotz der Hunde) auch wenn ichs nicht dermassen übertrieben angelegt brauche, um einen Film gut zu finden. Popkornfilm halt, aber war schon ok, will das gar nicht schlecht reden, zumal die beiden Hauptdarstellerinnen wirklich sehr gut waren. Das war trotz all der Schminke gut zu erkennen ;)

    7/10

    IMDB: 7,4/10




    3. The Trial of The Chicago 7 (USA 2020)

    220px-TrialChicago7poster.jpeg

    Justizdrama nach wahrem Fall unter anderem mit Sacha Baron Cohen

    Es geht um die juristische "Aufarbeitung" einer aus dem Ruder gelaufenen Demo was anhand von Rückblenden sehr gut gelingt.

    Warum Reste-Rampe fragt sich vielleicht mancher: Mein bester Freund wollte den die ganze Zeit nicht schauen! Erst der Hinweis darauf, daß das ja in den sechzigern spielt und entsprechend auch die Musik sein wird, hat gewirkt. Puh.

    Ist nämlich ein sehenswerter Film finde nicht nur ich.

    8/10

    IMDB: 7,8/10



    IV. 23.10.21


    1. Sputnik(Russland 2020)

    Sputnik_%282020%29_poster.jpg

    Science-Fiction/Mystery-Horror-Drama

    Der hat mir sehr gut gefallen.

    Ich mag einfach diese russischen Filme :)

    Hat immer etwas Humor, etwas Action, die Männer sind Männer, die Frauen Frauen. Schicke Musik, super Landschaften, , milde Systemkritik, die sich nur deshalb einbauen läßt, weils nicht in der Gegenwart spielt, Gruseleffekte und ganz wichtig, ein wenig Taschentücheralarm zu Ende hin :) All das hat dieser Film auch wieder.

    Der Hauptdarsteller ist Pyotr Fyodorov, der bei der Serie "Djatlow-Pass - Tod im Schnee" den Ermittler spielt.

    Hier einen Astronauten, der abgestürzt ist und nun in einer Forschungseinrichtung "behandelt" wird.

    Das Ganze spielt 1983, hat also nichts mit den Sputnik Satelliten oder dem russischen Impfstoff zu tun. Sputnik bedeutet sowas wie " Begleiter " oder auch "Gefährte". So. Mehr wird aber jetzt nicht verraten.


    9/10

    IMDB: 6,4/10



    2. Der Nachtmahr (D, 2015)

    The_Nightmare_%282015_German_film%29.png

    Mystery-Horror-Drama

    meets Techno meets typischer ätzender deutscher Fernsehfilm! Die Szenen die an Fernsehfilm erinnern, sind dadurch für mich zumindest sehr lustig, (eben weil sie so kacka sind, wie die Leute dann reden und was für ein Blech es ist, ich bin mir aber nur zu 80% sicher, ob die als Lacher auch gedacht waren, aber ist ja wurst)

    Kommt ja nicht sehr oft vor, daß ich deutsche Filme überhaupt schaue, aber der klang sehr interessant , sodaß es mal wieder einen Versuch wert war und er hat mir sehr gut gefallen.

    Ist auf keinen Fall was für den Massengeschmack. Erinnert von der Stimmung her an die Gaspar Noe Filme "Enter The Void" und "Climax"

    Ist extrem Low Budget! Also wirklich low, echt jetzt.

    Die Handlung ist sehr verschachtelt. Auch die Auflösung ist eher so angelegt, daß man verschiedene Auflösungen und nicht nur eine darin erkennen kann.

    Das "Viech" ist aber gut. Der Showdown gegen Ende ist auch gut.

    Der Film hat am Anfang eine Epilepsiewarnung und den Hinweis, daß man ihn möglichst laut abspielen muß. Haben wir gemacht. War gut :) (Fanden die Nachbarn vermutlich nicht)

    8/10

    IMDB: 6,6/10




    3. Free Guy (USA 2021)

    220px-Free_Guy_2021_Poster.jpg

    nochmal aus der Disney-Schmiede Popcornkino mit Ryan Reynolds.

    Unterhaltsam gemacht. Mir war aber der Showdown am Ende zu nervig. Warum rennt er nicht direkt los, als die Brücke ausgeklappt ist? Dann hätte man sich den Firlefanz , der dann folgt sparen können und mich nicht so verärgern müssen ;)

    Also halt insgesamt zwar unterhaltsam mit etlichen Lachern und guten Ideen, aber doch etwas übertrieben für meinen Geschmack, ich brauch das nicht. Aber wird bestimmt sowas wie der zukünftige Weihnachts- oder Osterfilm für die Ganze Familie. Braucht man ja auch, ist ja nicht jeder so blutrünstig, wie ich ;) Aber konnte ich dem besten Freund natürlich nicht vorenthalten, der war erwartungsgemäß auch begeistert.


    7/10

    IMDB: 7,2/10




    Schon fertig ;)

    Französische Komödien, die mir gut gefallen haben, hoffentlich noch nicht genannt wurden und grade einfallen sind:


    8 Frauen (2002) Krimikomödie Jede der 8 Frauen (unter anderem Catherine Deneuve) singt ein Lied.

    Der grüne Planet, auch bekannt als Besuch vom andern Stern (1996) Science-Fiction-Komödie

    Happy Metal - All We Need Is Love! (2013) Musikkomödie

    Das brandneue Testament (2015) Frz.-Belg.-Luxemburgische Komödie, hoffe das gilt auch, weil den fand ich wirklich lustig, mit Benoît Poelvoorde als Gott, der mit seiner Familie in Brüssel lebt. :D


    Und natürlich alle Filme von Quentin Dupieux:

    (Wobei diese teils in den USA gedreht sind, aber er ist nunmal Franzose.)

    Die Wache (2018) der ist zumindest tatsächlich durch und durch französich wieder mit Benoît Poelvoorde, diesmal als Polizist, der einen Verdächtigen verhört.

    Monsieur Killerstyle aka Deerskin (2019)

    Reality (2014)

    Rubber (2010)

    Wrong (2012)

    Wrong Cops (2013)

    sind die, die ich kenne von ihm. Am besten fand ich "Die Wache" und "Reality", meinem Bruder hat zb. "Wrong" und "Wrong Cops" am besten gefallen, aber lustig sind sie alle, wenn man seinen Humor mag.

    Auf einen Film von ihm warte ich grade, "Mandibles" soll er heißen, es geht um 2 Slacker, die eine riesengroße Stubenfliege finden (so groß, daß sie grade in einen Kofferraum passt) und damit Geld machen wollen.

    Djatlow-Pass - Tod im Schnee (Russland, 2020)

    djatlow-pass-tod-im-schnee-stream-cover-RBzwAMCSI1uMouZfEpY5Zw2WSbMb3EB4_220x330.jpg


    Drama-Miniserie über das Unglück am Djatlow-Pass

    in 8 Teilen


    Ich mag ja sehr gerne Verfilmungen von realen Ereignissen und bin absolut begeistert.

    Es fällt mir momentan RICHTIG schwer, irgendwas zu finden, was ich noch anschauen mag, nachdem ich das gesehen hab, weils soooooo gut war. Ist schwer da grade was drauf zu setzen :)

    Es könnte vielen Leuten aber zu langweilig oder auch zu dramatisch sein. Man muß das Genre schon mögen, sonst ist das nix.


    10/10

    IMDB: 7,8/10

    Schreibblockade überwunden, Samstage nachtragen:


    I. 31.07.21:

    1. Ghosts of Mars (2001)

    5930a21b38c07e288619a4c0.jpg


    Nochmal Zombies auf dem Mars

    mit Ice Cube von John Carpenter.

    IMDB: 4,9/10

    Diese Wertung verstehe ich nicht. Der Film ist actionreich und witzig und optisch auch gut gemacht.

    7/10



    2. Ghost Stories (UK 2017)

    5b86abec6dad03374f6b56e8.jpg

    Horror-Drama mit Martin Freeman als skeptischer Professor, der 3 Geister-Geschichten untersucht


    Recht spannend und dramatisch und überraschend.

    7/10

    IMDB: 6,4/10



    3.The Dead 2 - India (UK 2013)

    5930a11938c07e28861993a8.jpg


    Der erste Teil hieß "The Dead" ein Zombiefilm, der in Afrika spielt von Howard u. Jonathan Ford von 2010.

    Hier nun The Dead 2 - India.

    Ein Zombiefilm, der in Indien spielt, ebenfalls von Howard u. Jonathan Ford von 2013.

    Teil 2 baut aber nicht inhaltlich darauf auf oder so. Also man kann den auch schauen, wenn man den ersten Teil nicht kennt.

    Die Zombies waren ok. Land und Leute auch. Insgesamt vielleicht etwas zuviel Drama-Elemente.


    6/10

    IMDB: 5,2/10




    4. The Signal (USA 2014)

    5930ae6138c07e28861a8f99.jpg


    Sci-Fi - Mystery - Drama mit Branton Thwaites und Laurence Fishburne

    ein eher langsamer Film.

    7/10

    IMDB: 6,1




    II. 07. oder 14.08.21 (einmal war ausgefallen)

    1. Der Rausch (DK, S, NL 2020)

    610097e4d82ae621fd55a959.jpg


    Mit Mads Mikkelsen, wurde hier ja schon ein paarmal besprochen in dem Thread, daher spar ich großartige Ausführungen.

    7,5/10

    IMDB: 7,8/10


    2. Mandy (UK, B, F, USA 2018)

    5bdd18faf5690d49d6573198.jpg


    Horror-Mystery-Thriller-Drama .

    Obwohl der Film inhaltlich nichts damit zu tun hat, hat er mich irgendwie an den "Bliss (2019)" erinnert, den ich ebenfalls hier schon besprochen habe.

    Nicolas Cage auf Rachefeldzug sieht rot und schwingt eine, (nein genauer gesagt sogar zwei) Kettensägen. Ist kein Spoiler, die eine Kettensäge sieht man ja sogar auf dem Filmplakat :P

    Auf der Seite der Bösen unter anderem Richard Brake (3 From Hell) und Ned Dennehy.

    Hat mir sehr gut gefallen, wenn auch nicht ganz so gut wie Bliss.


    8/10

    IMDB: 6,5/10




    3. A Classic Horror Story (Italien, 2021)

    60ef5096a4d68f3b157a5880.jpg


    Italienischer Horrorfilm

    Hat uns gut gefallen.

    7/10

    IMDB: 5,7



    4. Happy Metal-All we need is love (F, 2013)

    59309cfc38c07e2886194d03.jpg


    Französische Musik-Komödie.

    Eine Metal-Band macht sich auf, um zum Hellfest zu fahren. Natürlich klappt das nicht ohne Zwischenfälle...

    Unser Urteil: ein Wohlfühl-Film. :)

    7/10

    IMDB: 6/10



    III.

    21.08.

    1. Die Wache (F, B 2018)

    714AAckasuL._SY445_.jpg


    Komödie von Quentin Dupieux

    Nicht sein bester Film, aber immerhin ein Film. Wie immer: zu kurz.

    7/10

    6,7/10


    2. Tunnel (Süd-Korea 2016)

    6070fdfc4562ea2b259d5857.jpg


    Süd-Koreanischer Katastrophenfilm

    Mit den typischen Süd-Koreanischen Elementen.

    Teils aber (meiner Empfindung nach hanebüchen) unrealistisch. Aber trotzdem irgendwie ganz unterhaltsam.

    6,5/10

    IMDB: 6,9/10




    IV.

    28.08. und. 04.09. Serie geschaut, Siehe Serienthread.

    11. und 25.09. ausgefallen.

    Es fehlt also noch der 18.09.2021: Der hatte das Thema "Spanische Filme":


    1. Juan of The Dead (Spanien, Kuba 2011)

    5930ab4638c07e28861a478d.jpg


    Der spanisch-kubanische Beitrag zum Thema Zombie-Komödie.


    IMDB: 6,4/10

    Aufgrund dieser eher nicht so guten Note habe ich mir nichts Dolles erwartet, wurde aber sehr angenehm überrascht.

    Hat mir sehr gut gefallen.

    8/10


    2. Die Haut, in der ich wohne (Spanien 2011)

    5a451005ada6a6041def1b02.jpg


    Thriller-Drama von Pedro Almodóvar mit Antonio Banderas

    Erinnert entfernt an "Augen ohne Gesicht" von 1960.

    Obwohl man nichts "Ekliges" sieht, ist der Film irgendwie "krass". Mir fällt kein besseres Wort ein. Aldomovar halt ;)


    8/10

    IMDB: 7,6/10


    3. Automata (Spanien, Bulgarien 2014)

    5930a20a38c07e288619a3a4.jpg


    Sci-Fi-Action-Drama nochmal mit Antonio Banderas (und Melanie Griffith in einer Nebenrolle)

    Diese Krimiartige-Action-Nebenhandlung fand ich überflüssig, nervig, verworren und störend. Ohne das wäre es ein sehr schöner Sci-Fi-Film. Die Optik war auch ansehlich. Meinem besten Freund hat der Film aber besser gefallen als mir, er fand glaub ich "Die Haut, in der ich wohne" den schlechteren Film von den beiden, bei mir ist es genau umgekehrt. Daher nur:

    6/10

    IMDB: 6,1/10






    UFF, geschafft. ^^

    Samstag 24.07.2021:


    1. Last Days on Mars (GB, Irland 2013)

    https://nox.to/download/Filme/last-days-on-mars-rkNUO370Z-

    5930ac6d38c07e28861a5c57.jpg

    Low-Budget Science-Fiction-Horror-Film mit Liev Schreiber

    Zombies auf dem Mars.

    Ich mag low-budget, wir mögen Science-Fiction und wir mögen Zombies, wir waren also zufrieden, auch wenn nicht grade das Rad neu erfunden wurde :)

    7/10

    IMDB: 5,5/10



    2. 400 Days (USA 2016)

    https://nox.to/download/Filme/…e-last-mission-SJdja3mAZ-

    5930acc338c07e28861a64c8.jpg



    Low-Budget-Science-Fiction-Horror-Drama

    4 Leute werden für 400 Tage in einen unterirdischen Bunker gesteckt, um zu psychologischen Forschungszwecken einen Raumflug zu simulieren.

    Währenddessen passiert draussen scheinbar eine Apocalypse...

    Die Idee des Films war eigentlich super, aber die Umsetzung, meine Güte.

    4/10

    IMDB: 4,4



    3. Europa-Report (USA 2013)

    https://nox.to/download/Filme/europa-report-ryr89omC-W

    5930ab8e38c07e28861a4c2e.jpg

    Found-Footage-Science-Fiction-Fantasy-Thriller

    Eine Crew von sechs Astronauten (unter anderem Sharlto Copley) wird ausgesendet um auf dem Jupitermond Europa nach Leben zu suchen.

    Der hat uns beiden gut gefallen.



    7/10
    IMDB: 6,4/10




    4. Weg mit der Ex (USA 2014)

    https://nox.to/download/Filme/weg-mit-der-ex-ByxAODXA-W

    5930a77538c07e288619f723.jpg

    Liebes-Horror-Komödie mit Anton Yelchin

    Ja ein netter kleiner No-Brainer zum Abschluß.

    6,5/10

    IMDB: 5,4/10

    Muß noch ein paar Samstage nachtragen:


    I. 26.06. Serie geschaut, siehe Serienthread.

    II. 03.07. Serie geschaut, siehe Serienthread

    plus zwei Filme:

    1. Bullet Head (USA, Bulgarien 2017)

    5ab11d17c5be236b9ad55a20.jpg

    Mit Adrien Brody, John Malkovich, Rory Culkin, Antonio Banderas

    3 Gangster und ein Kampfhund sind in einem Gebäude eingeschlossen.

    Während der Wartezeit erzählt jeder ne Hundegeschichte.

    Die Handlung ist hanebüchen. Aber die Schauspieler spielen alle hervorragend.

    Konnte man aufgrund der guten Schauspieler schon anschauen, aber aus dem Thema hätte man was besseres machen können.

    Die eigentlich hinter dem Film stehende Botschaft war gut.

    6/10

    IMDB: 5,4



    2. Little Monsters (Australien 2019)

    5e108ab2607a5751940e4859.jpg

    Zombiekomödie

    ein paar Sachen waren ganz gut. Gruseligkeitsfaktor geht aber gegen null.

    Mir persönlich etwas zuviele Kinder.

    Da es ein australischer Film ist, kannte ich auch die Schauspieler nicht, was ich auch ganz angenehm mal fand.

    Liebevoll gemacht. Und ich mochte den Koala-Zombie, das Kostüm hätte ich als Statist mitgehen lassen :D


    6,5/10

    IMDB: 6,3



    III. 10.07.2021 hatte das Motto "Spanische Filme)

    1. Cold Skin - Insel der Kreaturen (Spanien, Frankreich 2017)

    5bb0fdadbf69d77ebb74baca.jpg


    Der lief kürzlich auf RTL 2, mein bester Freund hatte ihn nicht gesehen, und nochmal ohne Werbung war auch nice.

    Ein Fanstasy-Horror-Action-Drama

    Das Jahr 1914, ein Leuchtturm, 2 Männer und eben Kreaturen ;)

    MIR hat er sogar besser als dieser "Der Leuchtturm" mit Daniel Dafoe gefallen, aber ist natürlich Geschmacksache.

    Ist aber eher ein melancholischer Film, also nicht wirklich ein Action-Film.

    Durch die Zeit in der er spielt, hatte der Film eine sehr schöne Steampunk-Optik.

    Das Ende fand ich super.

    8/10

    IMDB: 6/10 (Grund für diese eher schlechte Wertung dürften Leute sein, die mehr einen Action- oder Horror-Film erwartet haben.)




    2. [Rec] (Spanien, 2007)

    5930a68438c07e288619e75b.jpg

    Found-Footage-Zombie-Film. Leider etwas kurz (1h 18 min)

    Ich grüble immer noch, wieso mein bester Freund den echt nicht kannte, ER ist doch der Zombie-Fan, (na egal, jetzt kennt er ihn :)

    7,5/10

    IMDB: 7,4/10



    3. Timecrimes (Spanien, 2007)

    5930a53038c07e288619d07d.jpg

    Science-Fiction-Krimi-Drama

    ähnlich Low-Budget wie Primer und ähnlich kompliziert, ich hatte jedenfalls nach ner halben Stunde Kopfschmerzen vom Nachdenken.

    Um alles zu kapieren (bzw. zu durchdenken wo die Fehler sind oder eben doch nicht), werde ich den mit Sicherheit noch ein zweites Mal schauen.

    Aber wenn man mal was ungewohntes schauen will, kann man es damit mal versuchen.

    Mein bester Freund fand, wenn ich ihn richtig verstanden habe, wohl den Hauptdarsteller so unsympathisch und dessen Handlungen derartig unlogisch, daß er sich deswegen nicht richtig drauf einlassen konnte. Da kann man natürlich nichts dran machen, das kommt vor.

    7/10

    IMDB: 7,2/10




    4. The Body (Spanien 2012)

    5930a1bd38c07e2886199e44.jpg

    Mystery-Crime-Thriller-Drama in schicker Optik.

    Der Film hat mich von der Machart her, an den ebenfalls spanischen "Der unsichtbare Gast" erinnert und war auch fast so gut, aber halt eben nur fast so gut wie "der unsichbare Gast",

    Die Wendung am Ende fand ich (im Gegensatz zu "Der unsichtbare Gast") auch zu sehr an den Haaren herbei gezogen.



    7,5/10

    IMDB: 7,6

    (der unsichbare Gast kommt dort übrigens auf 8,1, also sehen das etliche Leute vermutlich ähnlich wie ich.



    IV. 17.07.2021

    ist ausgefallen, wegen Familiengedönse beim besten Freund.

    Aber morgen findet statt, seid also gespannt :)

    Neulich geschaut:

    Good Omens (GB 2019)

    MV5BOWMzM2E2MDYtNGEyNC00MWIwLWI4MGQtODI1MmQyNzk4YWFhXkEyXkFqcGdeQXVyNTI4MzE4MDU@._V1_QL75_UY562_CR14,0,380,562_.jpg

    https://nox.to/download/Serien/good-omens-HJVqbyRTN

    Fantasy-Comedy-Miniserie nach einem Buch von Terry Pratchett und Neil Gaiman


    Es geht um die Geburt des Antichristen, der den Beginn der Apocalypse einläuten soll.

    Der gefallene Engel Aziraphele (Martin Sheen) und der Dämon Crowley (David Tennant) haben sich aber an das Leben auf der Erde gewöhnt und wollen daher den "Jüngsten Tag" verhindern.

    Habe das Buch nicht gelesen, aber ich fand die Miniserie sehr liebevoll gemacht, wenn mir auch nicht alles gefallen hat. Ein paar Charaktere fand ich einfach nur nervig. Ist natürlich seeeehr britisch das Ganze.

    Aber wer mit Terry Pratchetts Humor was anfangen kann, sollte sich die Serie nicht entgehen lassen.


    7/10

    IMDB: 8,1/10





    Ebenfalls neulich geschaut:


    Resident Alien (USA 2021)

    MV5BYTFkNDFhZGEtZjA2Ni00M2Q4LWFlMWEtZGFhMmM0MWJkNDQ0XkEyXkFqcGdeQXVyMTEyMjM2NDc2._V1_QL75_UY562_CR0,0,380,562_.jpg

    https://nox.to/download/Serien/resident-alien-SJlLtA3r_

    Was es ist, steht ja schon auf dem Plakat. Sci-Fi-Murder-Mystery-Doctor-Dramedy the Earth needs now :)

    Ein Alien ist gelandet. Mehr verrate ich nicht.

    Absolut klasse fand ich diese Serie und warte nun gespannt auf Staffel 2, die wohl kommen soll im nächsten Jahr.

    9,5/10

    IMDB: 8,1

    Filmesamstag vom 19.06.2021:


    The Rezort (GB, Spanien, Belgien 2015)

    MV5BYWMzMzgwMjItMGI1ZC00MGY0LTgwY2MtMWQ0NzQ2MDZiMDE0XkEyXkFqcGdeQXVyMjExMDIwNzA@._V1_UY268_CR5,0,182,268_AL_.jpg

    Zombie-Comedy

    Nachdem die Zombie-Apokalypse gebannt ist, können Abenteuerlustige auf einer einsamen Insel auf Zombie-Jagd gehen. So ne Art Jurassic Park nur ohne Saurier aber mit Zombies also.

    Teils etwas tumber Humor, der Film hat aber trotzdem seine Momente, die ihn sehenswert machen, wenn man gerne Zombie-Filme schaut.

    Sah sogar relativ teuer aus der Film.

    Meinem besten Freund, der ja Zombie-Fan und obendrein auch noch Jurassic-Park Fan ist, hat der glaub ich, ausnehmend gut gefallen.


    Ich gebe mal 6/10, Mein bester Freund würde vermutlich eher 8 geben.

    IMDB: 5,3






    Range 15 (2016) (OmU)

    MV5BOTU1MGU1YWEtMzUxMi00ZTE5LWFiYTItOWU4YjE1YjZjZGJiXkEyXkFqcGdeQXVyMTE4NTI5NTA@._V1_UY268_CR12,0,182,268_AL_.jpg

    Zombie-Action-Militär-Comedy

    Dieser Film wurde per Crowdfunding finanziert.

    Es spielen aber immerhin William Shatner und Danny Trejo mit.

    Der Rest der Besetzung besteht zu 90% aus amerikanischen Kriegsveteranen.

    Der Film ist sehr derb vom Humor her. Soldaten- bzw. Veteranenhumor halt.

    Bei einer Szene war ich kurz davor abzuschalten.

    Ich fand den Film aber trotzdem sehenswert, wenn auch für mich weniger zur Unterhaltung, sondern mehr als Lehrstück darüber, was in Soldaten-Köpfen so vorgeht. ;)

    Militäraffine Leute werden den Film lieben.

    Er hatte durchaus auch seine Momente, die ich amüsant fand und er hat ein- nein eigentlich zwei- sehr schöne Enden.

    Das erste Ende (vor dem Abspann) ist wirklich sehr schön :-) Nach dem Abspann kommt aber noch eine komplette Szene, also wenn man durchgehalten hat, dann nicht zu früh abschalten.


    6/10

    IMDB: 4,9





    Männer, die auf Ziegen starren (USA, GB 2009)

    MV5BMjIwOTQwNzg1MV5BMl5BanBnXkFtZTcwODc4MDU4Mg@@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg


    Militär-Satire

    mit Ewan Mc Gregor, Jeff Bridges, George Clooney und Kevin Spacey

    Da es zum Militärthema passte und mein bester Freund diesen Film wirklich noch nicht kannte, habe ich ihn gezwungen, ihn endlich anzuschauen. Wollte er nie, vermutlich fand er den Titel blöd.

    Aber er war hinterher doch recht begeistert: "Ein sehr schöner Film"

    8/10

    IMBD: 6,2





    3 From Hell (USA 2019)

    MV5BOWY5NzU5YTEtNTQ5My00Yzk0LTg2M2UtYWU4MjQwY2Y5ZTBmXkEyXkFqcGdeQXVyMTQxNzMzNDI@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Der Dritte Teil von Rob Zombies Trilogie ("Das Haus der 1000 Leichen" und "The Devil Rejects" sind die Namen von Teil 1 und 2)

    Horror-Comedy (wobei der Horror-Teil überwiegt, ziemlich blutig)

    Danny Trejo macht auch wieder mit, wenn auch nur kurz.

    Hauptsächlich lebt der Film von Sheri Moon Zombie, Rob Zombies Ehefrau. Wenn man ihr "Schauspiel" mag, dann mag man den Film, wenn nicht, dann wendet man sich mit Grausen ab. Sieht man auch bei den Kritiken auf IMDB.

    7/10

    IMDB: 5,5

    Falls du den noch nicht kennen solltest:

    MV5BMDk0YzAwYjktMWFiZi00Y2FmLWJmMmMtMzUyZDZmMmU5MjkzXkEyXkFqcGdeQXVyMTMxODk2OTU@._V1_UY268_CR3,0,182,268_AL_.jpg

    Der unsichtbare Gast (2016) Contratiempo (Originaltitel)

    Ein spanischer Thriller.

    Während die Uhr tickt, hat ein erfolgreicher, wegen Mordes angeklagter Unternehmer, weniger als drei Stunden Zeit, mit Hilfe einer Zeugenvorbereitungs-Expertin die perfekte Verteidigung zu finden.

    Den fand ich wirklich gut und der müßte ins Schema passen hoffe ich :)

    IMDB: 8,1 Das heißt, den fanden noch mehr Leute gut :)

    Den gibts hier auch :)

    Damit sich nicht wieder so viele Filme ansammeln, berichte ich heute mal direkt von meinem Filme-Samstag am 12.06.2021:



    1. Die Stockholm-Story - Geliebte Geisel (2018)

    MV5BNWI1OGM1MzItMTgxMy00MDQyLWExNzMtYjdhMjczNDdhMDhkXkEyXkFqcGdeQXVyMjU3NTI0Mg@@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg


    Krimikomödie mit Ethan Hawke und Mark Strong nach einer wahren Begebenheit (eine 131-stündige Geiselnahme in einer Bank in Stockholm 1973, auf die der Begriff "Stockholm-Syndrom" zurückgeht.)

    Hatte ich nun schon recht lang auf dem Stick, mein bester Freund wollte den aber die ganze Zeit nicht schauen, da er annahm, der Film behandele die Geiselnahme in Stockholm 1975 durch die RAF. Aber er hats mir dann geglaubt, dass der Film unterhaltsam und sogar humorvoll ist, und das war er ja auch wirklich.


    7/10

    IMDB: 6,1/10





    2. Camp Wedding (2019)

    MV5BZGVjMjE0NDUtYjhhMC00ZGExLTk4YjMtMjA4ZjRmNmZjMjVkXkEyXkFqcGdeQXVyNjExODEyMQ@@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Smombie-Comedy mit Mystery-Elementen nenne ich das mal.

    Wer denkt, er schaut einen Horrorfilm oder einen Gruselfilm wird enttäuscht sein. Als Komödie aber recht brauchbar.

    Fast alle unter - na sagen wir mal: unter 35 - werden den Film hassen, viele über 35 werden ihn ganz lustig finden. Lang lebe das glutenfreie Messer! Lol während ich das schreibe, kommt im TV Werbung über GLUTENFRFEIES Hundefutter. Sachen gibts.... Mehr verrate ich jetzt aber nicht ;)

    Low Budget

    7/10

    IMDB: 3,4/10




    3. VFW Veterans of Foreign Wars (2019)

    MV5BMjA5YzRlYzQtNjQ0OS00OGExLTg4OWUtZWZhNDM2YTQyZjZjXkEyXkFqcGdeQXVyODEwMTc2ODQ@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Action-Splatter (No-Brainer) von Joe Begos

    Eine Hommage an die 70-90ger Splatter/Slasher/Invasion/Action-Filme.

    Entsprechender sehr guter Synthie- und Metal- Soundtrack von Steven Moore.

    Die Ausleuchtung ist ebenfalls sehr konsequent:

    entweder Rot

    oder Blau

    oder Rot UND Blau :D

    Eine Handvoll Kriegsveteranen (allesamt gespielt von Veteranenschauspielern wie David Patrick Kelly (The Warriors), Fred Williamson (From Dusk Till Dawn) um mal nur zwei zu nennen, verteidigt selbstironisch ihre Stammkneipe gegen böse Drogen-Punks.

    Mehr Handlung ist nicht vorhanden.

    Sämtliche Klischees, improvisierte Waffen, Sprüche, Stimmungschwankungen der Akteure usw, die man aus diesem Genre kennt, wurden perfekt zitiert.


    Wenn man all diese alten Filme kennt, wird man den Film lieben, wenn nicht, dann vermutlich nicht.

    Nach Logik oder sowas sollte man natürlich auch eher auch nicht fragen.


    7/10

    IMDB: 6,1/10





    4. Bliss (2019)

    MV5BMWM4MzU1NzYtYTQzOC00NTM0LTk0YTgtZWE5M2EwMzdhZWZlXkEyXkFqcGdeQXVyNjUxMjc1OTM@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    nochmal von Joe Begos.

    Horror, Gore, Drama, Mystery

    mit meinem Liebling Jeremy Gardner :D

    Die Hauptrolle spielt allerdings nicht er, sondern seine Freundin im Film, eine Kunst-Malerin. Die hat eine Malblockade, aber auch eine Deadline, ein Bild fertig zu stellen.

    Die Blockade wird mit reichlich Drogen und Exzessen "gelöst". Es geht also unter anderem um Drogensucht und Kreativität, aber auch Elemente des Dorian Gray Themas sind enthalten.

    Nichts für schwache Nerven und ganz sicher nichts für den Massengeschmack. Es fließt literweise Filmblut.

    Ich fand den Film spektakulär gut, aber hart wie ein Brett.

    Der Film beginnt mit einer Epilepsiewarnung, die durchaus ernstzunehmen ist.

    Achja, wir haben den Film auf englisch mit englischen Untertiteln geschaut, ich konnte den nicht auf Deutsch finden, hat aber nicht gestört. Jedes dritte Wort ist sowieso "fuck", also nicht so schwer zu verstehen.


    Der Film erinnert mich an Gaspar Noes Filme "Climax" und "Enter The Void" ein wenig auch an den Film "Raw". Hat mir persönlich aber sogar besser als die drei genannten gefallen.

    Ich glaube, wer mit keinem der genannten Filme was anfangen kann, kann sich Bliss auch schenken.

    Die Musik wurde genau wie bei "VFW" auch wieder von Steven Moore gemacht, und war wieder ein astreiner Synthie- und Metal-Soundtrack.

    Also ich hab euch gewarnt, daß der Film bei vielen bestimmt gar nicht ankommt, aber ich gebe trotzdem geflashte

    10/10

    IMDB: 5,9/10

    FRANK ZAPPA - Sheik Yerbouti

    PENTAGRAM - First Daze Here

    WE THE HEATHENS - Regicide

    DEATH - The Sound of Perseverance

    SCARS ON BROADWAY - Scars On Broadway (self titled)

    GRAVEYARD - Hisingen Blues

    NINA HAGEN - Nina Hagen Band

    PATTI SMITH - Bestimmt gibts von der sowas wie "Best of", andernfalls nehm ich die "Horses" mit.

    DANZIG - Danzig (self titled)

    ALLIGATOAH - Triebwerke



    Aber nur 10 ist echt schwierig...

    Mal wieder die letzten drei Filmsamstage berichten:

    22.05.2021: Mal fast nur ältere Filme

    1. The Dish - Verloren im Weltall (Australien 2000)

    MV5BMTI1MDc0ODkzN15BMl5BanBnXkFtZTYwNzY5Nzc5._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Australischer Spielfilm, der hierzulande glaub ich relativ unbekannt ist, dort aber zum Nationalen Kulturgut gehört.

    Mit Sam Neill

    Sehr frei erzählte wahre Begebenheit, als Komödie mit melodramatischen Elementen aufgezogen.

    Es geht um die Übertragung der ersten Mondlandung, die wegen des Standes des Mondes zum Zeitpunkt des ersten Mondspazierganges tatsächlich von Australien aus empfangen und dann in die Welt gesendet wurde. (Wußte ich vorher auch nicht, hab allerdings auch nie drüber nachgedacht)

    Die Aussies sind jedenfalls extrem stolz drauf und es ist ein sehr schön ausgestatteter, amüsanter Film geworden. Hat uns beiden gut gefallen.

    8/10

    IMDB: 7,2/10



    2. Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt (2012)

    MV5BMTk4MDQ1NzE3N15BMl5BanBnXkFtZTcwMjA0MDkzNw@@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Mit Steve Carell und Keira Knightley

    Endzeitkomödie mit Dramaelementen. Die erste Hälfte des Films ist recht spritzig, die zweite Hälfte mir aber zu melancholisch.

    6/10

    IMDB: 6,7/10



    3. Cannibal - The Musical (1993)

    MV5BOTY2ZTk2OTUtMzYyMS00Y2UzLTg2MGQtM2FiMTk5NGEwZDA1XkEyXkFqcGdeQXVyNjMwMjk0MTQ@._V1_UY268_CR1,0,182,268_AL_.jpg

    Von und mit Trey Parker und Matt Stone (den beiden Erfindern und Machern von South Park)

    Auch hier geht es um eine sehr frei nacherzählte aber dennoch wahre Begebenheit.

    Nämlich um das Leben von Alfred "Alferd" Packer. Der echte Packer hat in den 1870ger Jahren obwohl er Null Ahnung von der Materie hatte, einen Goldgräbertrupp im Wilden Westen geführt. Der Trupp hat sich natürlich hoffnungslos verlaufen und nachdem auch das Proviant alle war, endete der Ausflug im Kannibalismus. Alferd war der einzige Überlebende, wurde wegen des Kannibalismus zum Tode verurteilt, das Urteil wurde aber aufgehoben und statt dessen in eine Haftstrafe von 40 Jahren umgewandelt. 1901 wurde er aber begnadigt und hat noch ein paar wenige Jahre in Freiheit gehabt bis er 1907 verstarb.

    Also wir haben uns ausgeschüttet vor Lachen. Ist aber mit Sicherheit nicht jedermanns Humor, sondern mehr echter Trash. In den USA ist das Musical, das die beiden noch zu College-Zeiten gedreht haben, in gewissen Kreisen wohl Kult und wird dort auch inzwischen von Theater-AGs an den Colleges aufgeführt.

    8/10

    IMDB: 7,1


    Zum Schluß halt doch noch ein neuerer Film:

    4. The Curse of Dracula (Slowenien, 2019)

    MV5BZDdhZDc1YWYtMjYyNS00MzM0LWIxMTYtYmZlMjNmNzI4N2QzXkEyXkFqcGdeQXVyNjIwODQ5Mjg@._V1_UY268_CR3,0,182,268_AL_.jpg

    Horrorkomödie

    Drei Typen wollen Führungen durch ein angebliches Spukschluß durchführen, um Touries die Kohle aus der Tasche zu ziehen. Man ahnt es schon, wie dieser Plan endet: Logischerweise ist es WIRKLICH ein Spukschloß und das Schlachtfest beginnt.

    Hört sich zwar dumm an, ist aber recht gut gemacht und hat obendrein auch noch ein wenig slowenische Sozialkritik zu bieten, womit man vorher vielleicht nicht gerechnet hat. Guter Partyfilm.

    7/10

    IMDB: 4,2/10








    29.05.2021:

    1. The Rider (USA 2017)

    MV5BMjQ3ODM5MjY2N15BMl5BanBnXkFtZTgwOTU5MjM4NDM@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Drama von Chloé Zhao (Nomadland)

    Da mein bester Freund im Gegensatz zu mir ein großer Pferdefreund ist, hab ich diesen Film rausgesucht.

    Plot in etwa: Rodeo-Reiter mutiert zum Pfereflüsterer.

    Hmmm, davon abgesehen, daß ich mit Pferden wirklich nichts anfangen kann und obendrein gegen Pferdemilben allergisch bin: Eigentlich mag ichs ja dramatisch, aber das war mir irgendwie too much.

    So richtig gekickt hats meinen besten Freund glaub auch nicht. Aber schöne Landschaftsaufnahmen.

    4/10

    IMDB: 7,5/10





    2. Severance - Ein blutiger Betriebsausflug (GB, Deutschland, Ungarn 2006)

    MV5BN2FkZjM2ZTUtMGNlYy00MTQwLWIyNDktN2Q0MzNiYzEwMDA1XkEyXkFqcGdeQXVyMTQxNzMzNDI@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Horrorkomödie

    Abteilung einer Rüstungsfirma macht einen Betriebsausflug in eine Hütte in Osteuropa, der wunderbar eskaliert.

    Hat mehrere sehr gute Momente. Keine Ahnung warum ich den noch nicht kannte, ist ja auch schon etwas älter der Film.


    8/10

    IMDB: 6,5/10




    3. My Name Is Bruce (2007)

    MV5BMTQxMDg2Nzk2Nl5BMl5BanBnXkFtZTcwNDg4NjI5MQ@@._V1_UX182_CR0,0,182,268_AL_.jpg

    Horrorkomödie

    Bruce Campbell spielt Bruce Campbell spielt Ash :D

    Regie: natürlich auch Bruce Campbell

    Richtig schön blöd :D Nochn Partyfilm sozusagen.... Ja dieser "The Rider" war echt zu schwermütig, danach ging nur noch Trash. :)

    6,5/10

    IMDB: 6,2/10



    05.06.2021 ist ausgefallen, wegen Familiengedöns auf Seiten des besten Freundes.

    Das wars auch schon für heute.

    Mir fallen spontan ein, aber die meisten kennst du bestimmt schon)

    Knives Out - Mord ist Familiensache

    Das perfekte Verbrechen (mit Anthony Hopkins)

    8 Frauen (der ist allerdings ein französischer Film und jede der 8 Frauen (darunter Catherine Deneuve) singen einen frz, Chanson, ansonsten aber ein klassischer Whosdunnit)

    Der Kontrakt des Zeichners (1982)

    Der Mandant (mit Matthew McConaughey)

    The Good Liar -Das Alte Böse (mit Helen Mirren)

    Der letzte Zeuge (ein deutscher schwarzweiß Film zur Zeit noch in der Mediathek, den kannte ich bis er neulich auf Arte lief tatsächlich noch nicht)

    Filme die ich NIE gesehen habe: (und auch nicht sehen will)

    gibts natürlich ne Menge, gemeint sind wohl Filme die ausser mir "jeder" gesehen hat:


    Jagd auf Roter Oktober

    Forrest Gump (jaja schlagt mich. ich habs mindestens 3x versucht, aber komme über die erste viertelstunde nicht hinaus.)


    Einen großen Bogen was Schauspieler anbelangt mache ich um alles mit Gerard Depardieu und Jim Carrey (als er noch jung war. Filme mit dem gealterten Jim Carrey gehen komischerweise.)