Beiträge von Bavariandragon

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    Eigentlich dachte ich das Verhältnis zu den Leuten wäre offen. Wir haben eine Du-Kultur und sie kommen ja auch wenns Probleme gibt. Wasserschaden in der Wohnung? Auto größere Reparatur unvorhergesehen? Kein Problem, gab immer zinslose Kredite gegen Nachweis (auf den besteh ich das auch wirklich Notfall und kein Geld für Luxus). Betriebliches Vorschlagswesen hab ich indirekt. Einerseits gibt's für kleinere Verbesserungen im Prozess oder Arbeitssicherheit/Umweltschutz gibt's Anerkennungsprämie (5€) als Kantinengutschein, bei größeren Verbesserungen/Einsparungen gibt's was in die "Eventkasse" (z. B. für Betriebsfeiern, Flussschifffahrten, Busreisen... Alternativ ein Einkaufsgutschein wenn an der Veranstaltung nicht teilgenommen werden kann/will). Einzelprämien will ich vermeiden da ich, als ich selber noch Arbeiter war, zuviel schlechte Erfahrungen gemacht habe (Vorgesetzt klauen Idee von Mitarbeiter, es geben Leute Vorschläge ab obwohl sie für die Arbeit eigentlich eh bezahlt werden...).

    Werde dann wohl nochmal eine Umfrage starten...

    Hallo, nachdem ich in meinem Betrieb im Zuge der Psychischen Gefährdungsbeurteilung eine Umfrage durchführen lies kam heraus das meine Mitarbeiter mit den Sozialleistungen nicht zufrieden sind. Ich dachte eigentlich das die eigentlich gut sind: Überstundenzuschläge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge (500€/Jahr), Aufstockung Krankengeld wenn Krankenkasse übernimmt auf 80%, Aufstockung Kurzarbeitergeld (nicht mehr nötig) auf 80%, flexible Arbeitszeiten, bezahlte Freistellung für Arzt, für Kinderbetreuung wenn Kita/Grundschule mal wieder zu macht, Essenszuschuss für Kantine, Gesundheitsvorsorge (nicht beruflich) in Arbeit möglich, zinslose Kredite für Notfälle .

    Während die Umfrage bei Arbeitsthemen zufriedene 4,0 - 4,6 von 5 bewertet wurde, wurden bei den Sozialleistungen nur 2,9 Punkte erreicht. Durchgängig war 1 schlecht und 5 gut. Auf Nachfrage bekommt man aber als Antwort passt ja eh alles.

    Was könnte man da noch anders machen?

    Die Dateien sind zwischen 200 MB und 2 GB groß. Serien und Filme in normaler (nicht HD) Qualität. Und wie eingangs beschrieben: verschiedene USB-Sticks (2.0 & 3.0) mit verschiedenen Größen. Am Laptop wird nur der 2.0 Anschluß benutzt da kein 3.0 vorhanden. Auch an beiden Geräten schon formatiert. Aber sobald ich am PC, auf egal welchen Stick, Dateien kopiere und dann am Laptop den Stick einstecke kommt die Fehlermeldung. Er ist dann auch nicht mehr auf Win10 nutzbar (gleiche Meldung). Von Win10 auf Win10 keine Probleme.

    Mal eine Frage an die Technik-Sachverständigen hier:

    Wenn ich bei meinem PC (Win10 Pro 64-bit) auf einen USB-Stick (2.0 und 3.0, verschiedene Größen zwischen 2GB und 128GB Speicher) Dateien kopiere und diesen Stick dann in ein Laptop mit Windows 7 (Professional 64-bit) stecke wird der Stick zwar erkannt, aber wenn ich darauf zugreifen möchte dann bekomme ich die Meldung das die Daten beschädigt sind und der Stick neu formatiert werden muss. Und egal ob ich den Stick am PC als exFAT oder NTSF formatiere und die Zuordnungseinheiten zwischen 32kB und 128kB einstelle, das Problem ist immer das gleiche. Wenn ich den Stick mit Win7 am Laptop formatiere dann läuft der problemlos auf Win10. Nach dem kopieren von Dateien am PC ist dann wieder am Laptop die Meldung vorhanden: Dateien beschädigt. Der Stick wird nur nach dem Befehl "Auswerfen" entnommen oder wenn das Gerät heruntergefahren ist.

    Jemand eine Ahnung was das sein könnte?

    35c144U.jpg.

    Um den Neid mal ein bißchen zu schüren:

    Mein Winter-/Schlechtwetterfahrzeug ist ein Seat Ateca, mein Sommerfahrzeug ist ein Cfmoto Zforce 1000 und meine Frau fährt einen Skoda Kodiaq. BMW, Mercedes, Porsche wäre alles möglich... Aber für was?

    jxjViXa.jpg.

    Harte Arbeit und nicht jammern wie scheisse doch alles ist (jetzt keinen persönlich angesprochen)

    ittQPOn.jpg?1.

    Also wenn ich mir die BMW-Fahrer in unserer Gegend so ansehe wäre das sogar möglich: Jugendliche als erstes Auto, Asylanten, Drogendealer, Möchtegerns... Und Mercedes alte Leute mit Hut weil die so alt sind das sie sich gar nicht mehr betrinken können. Entweder weil sie alles verschütten oder weil sie gar nicht mehr in die Kneipe kommen ohne auf dem Weg vom Parkplatz zwei Herzinfarkte zu haben...

    35c144U.jpg.

    Um den Neid mal ein bißchen zu schüren:

    Mein Winter-/Schlechtwetterfahrzeug ist ein Seat Ateca, mein Sommerfahrzeug ist ein Cfmoto Zforce 1000 und meine Frau fährt einen Skoda Kodiaq. BMW, Mercedes, Porsche wäre alles möglich... Aber für was?

    ittQPOn.jpg?1.

    Also wenn ich mir die BMW-Fahrer in unserer Gegend so ansehe wäre das sogar möglich: Jugendliche als erstes Auto, Asylanten, Drogendealer, Möchtegerns... Und Mercedes alte Leute mit Hut weil die so alt sind das sie sich gar nicht mehr betrinken können. Entweder weil sie alles verschütten oder weil sie gar nicht mehr in die Kneipe kommen ohne auf dem Weg vom Parkplatz zwei Herzinfarkte zu haben...

    Im September sind Wahlen. Wählen gehen und nicht sagen bringt doch eh nix. Wenn das gewünschte Ergebnis nicht heraus kommt auswandern. So mache ich es. Bei einer grünen Regierungsbeteiligung verlasse ich D.

    Ein QAnon in den USA bringt seine Kinder um weil er über diverse Quellen erfahren hat das seine Frau ihre Schlangen-DNA weitergegeben hat... Und du fragst wie dumm die sein können?

    Und es gibt so viele Fakes mit echt aussehendem Layout, da kommt es auf das eine auch nicht mehr drauf an.

    Screenshot20210812at150627SovielverdienenAngestelltebeiderDeutschenBahn.png:staun:

    Gehälter für Deutsche Bahn 16 €/Std. 9 €/Std.


    Screenshot20210812at184707WasverdienteineReinigungskraftGehalt2021.png:trist:

    Das durchschnittliche Gehalt für eine Reinigungskraft beträgt 11 € brutto pro Stunde (ca. 1.100 € brutto pro Monat bei 25 Std./Woche)

    Ich schul um auf Fahrdienstleiter. 54.500€ bei 16€/Std entspricht 142 Arbeitstagen. So gesehen 223 Tage/Jahr frei. Und dann noch für mehr Geld streiken...

    Das ausländische Frauen nach Deutschland geschleust werden und zur Prostitution gezwungen werden, darüber ist hier nichts zu lesen.

    Das ganze ist auch ein Problem der kriminellen Strukturen die durch die Einwanderung verstärkt und von der Politik ignoriert wurde.

    Und das die Mädchen teilweise von ihren Eltern verkauft werden weil entweder die Frau aufgrund fehlender Mitgift, Überlebenssicherung der restlichen Familie oder ähnlichen Gründen sind moralische Aspekte die auch nicht unser Problem sind. Können wir da was dafür? Die einzigen, die was dafür können sind die, die dann zu den Billignutten gehen weil sie das Geschäft sichern.

    Mit dem anderen Teil der Mädchen, die sich wegen der erhofften "großen Liebe" und Glück und Wohlstand in die Hände der Schleuser-Mafia begeben, habe ich nicht mal Mitleid. Wer so Naiv ist und blinden Versprechungen glaubt und dafür sogar noch Geld zahlt ist selber Schuld. In den Medien weltweit ist das Thema Zwangsprostitution durch Schleuser bekannt und wird verbreitet. Selbst ärmere Menschen besitzen heute ein Smartphone und sind den ganzen Tag im Internet unterwegs. Man sollte halt auch mal was anderes als Facebook, Instagram und sonstige soziale Medien durchforsten. Und selbst da dürfte man über das Thema Zwangsprostitution fallen... Aber die Naivität und die Selbstüberzeugung: mir passiert das nicht, ich habe wirklich das Glück sollten solche Menschen ablegen.


    Die Ursache dafür hier ist auch wieder bei den kriminellen Einwanderern zu suchen, die mafiöse Zustände und Verbindungen in den Städten aufgebaut haben. Darf man sich darüber aufregen? Ja. Ist es zu ändern? Nicht mehr, weil es die Politik verschlafen hat. Ein Verbot der Prostitution wird hier auch nichts bringen, weil das ganze dann noch besser verschleiert wird.


    Und wieso hier darüber nichts zu lesen ist? Weil das Thema des Threads ein ganz anderes ist. Wenn dich das Thema berührt dann erstelle einen eigenen Thread dazu.

    Wenn ein deutsches Arschloch im Ausland sich an einem Kind vergreift, dann fährt er gezielt dorthin oder ist im Urlaub.

    Die Leute, über die sich aufgeregt wird, sind hier weil sie Schutz vor Krieg, politischer und/oder religiöser Verfolgung sind. Wenn ich wo Schutz suche, dann verhalte mich entsprechend.


    Wenn ich vor einem Gewitter bei einem Nachbarn von dir Schutz suche und vögle dessen Frau ist es dir auch egal. Ein bischen Betroffenheit und Mitleid vielleicht für ihren Mann, das wars. Wenn ich bei dir Schutz suche und vögle deine Frau rastest du aus.